Home / Schönheit / Wie sollte das behandelte Haar behandelt werden?

Wie sollte das behandelte Haar behandelt werden?

Die Faktoren, die die Haarqualität stören

Die Haarqualität hängt hauptsächlich von genetischen Merkmalen und inneren Faktoren ab. Im Allgemeinen schädigt alles, was die Gesundheit des Körpers beeinträchtigt, die Gesundheit der Haare und die Qualität der Haare. Weil das Haar von den Haarwurzeln im Kopfhaar gespeist wird, vom Schwert. Wir können unsere genetischen Eigenschaften nicht ändern, aber wir können unsere allgemeine Körpergesundheit durch unsere Lebensstil- und Ernährungspräferenzen steuern. Die Hauptfaktoren, die die Haarqualität stören, sind:

• Unausgewogene Ernährung,
• unregelmäßiger Schlaf,
• Rauchen,
• Saisonale Veränderungen,
• Hormonungleichheiten,
• Haarfarbe ändert sich sehr oft,
• Wir können Wärmebehandlungsanwendungen auflisten.

Allgemeine Pflegeempfehlungen für leicht geformtes, lebendiges und sperriges Haar

Zuerst sollten die Probleme der Haare klar definiert werden und die wahrscheinlichen Ursachen sollten unter Berücksichtigung des allgemeinen Gesundheitszustandes der Person und des Lebensstandards beurteilt werden.

Die äußere Struktur des Haares wird leicht durch Wetterbedingungen, verwendete kosmetische Produkte und Frisieranwendungen beeinflusst. Entgegen der landläufigen Meinung schadet häufig Haarentfernung oder Haarstopfung dem Haar nicht. Selbst das tägliche Waschen der Haare, um Verunreinigungen zu entfernen, die dazu führen, dass sie schwach, leblos und stumpf aussehen, indem eine Schicht auf der Haarsträhne gebildet wird, ist ein wichtiges Heilmittel. Die Haarcreme verhindert auch, dass das Haar gebrochen wird, indem einfache Scans des Haares durchgeführt werden, während gleichzeitig die Brustwarze beim Waschen festgehalten wird und dem Haar eine längere Weichheit verliehen wird.

Neben der Auswahl des richtigen Shampoos für Ihr Haar ist die Wassertemperatur auch ein wichtiger Faktor für die Reinigung Ihres Haares. Das Haar, das mit sehr heißem Wasser gewaschen wird, verliert Feuchtigkeit und trocknet viel schneller. Trockenes Haar ist jedoch schwer zu formen und bricht schnell zusammen.

Die Massage der Fingerspitzen mit dem Kopf während des Waschens beschleunigt den Blutfluss und hilft dem Haar, besser gefüttert zu werden. Diese Massage kann auch nach dem Waschen mit einer topischen Lotion oder einem Pflegeprodukt durchgeführt werden, das je nach Haarproblem von einem Experten empfohlen wird.

Bei ernsteren Haarproblemen ist es unbedingt notwendig, fachkundige Unterstützung zu erhalten. Unerklärte Haarprobleme können bei falscher Anwendung zu Haarausfall führen. Sehr gute Ergebnisse lassen sich auch aus professionellen Pflegepraktiken wie Mikrodermaltherapie und Lasertherapie erzielen, die die Hormone rund um die Haarwurzeln stimulieren und die Produktion von Kollagen-, Hyaluronsäure- und Elastinfibrillen fördern und die Wurzeln stärken.

Haarpflege-Spezialist Serap Öztürk Niya

About admin

Check Also

Beyonce Pose von Kim Kardashian

KKW Beauty, die Kosmetikmarke des weltberühmten Reality Stars Kim Kardashian, kreierte die Veranstaltung mit seiner …