Home / Mode stil / Wie man dein Gesicht für klare, hydratisierte Haut dämpft

Wie man dein Gesicht für klare, hydratisierte Haut dämpft

Frau zeigt, wie Sie Ihr Gesicht mit einem Handtuch und einer Schüssel mit heißem Wasser dämpfen

Zu Hause Gesichtsdämpfen ist ein vorteilhafter Schritt in jedem Hautpflege-Regime; Bild: Getty

Wir wissen, wie eine dampfende Dusche einen gestressten Geist oder einen überanstrengten Körper beruhigen kann. Dampf kann auch ein wirksames (und frei!) Abschwellendes Mittel sein. Und wenn sie als Teil einer Schönheitsroutine verwendet werden, helfen Gesichtsdämpfen auch dabei, die Haut zu entgiften, indem sie tote Zellen und Unreinheiten entfernen und sie mit einem gesunden, taufrischen Glanz belassen .

Gesichtsdampfung ist kein neues Konzept. Laut Leigh Casbourne, Marke und Produkttrainer für Lush Cosmetics North America, gibt es seit dem alten Griechenland Dampf- und Dampfbäder. Trotz der Fortschritte in der Schönheit (siehe Blatt Masken und sprudelnde Gesichtsmasken ) ist Gesichtsdämpfen immer noch in Ihrer Hautpflege Routine wert. Wenn Sie neugierig sind, wie Sie Ihr Gesicht dämpfen können, gibt es eine Reihe von Optionen, einschließlich professioneller Behandlungen, Gesichtsdampfgeräte und Kits für zu Hause. Zu Hause Kits enthalten in der Regel getrocknete Kräuter und Blumen, aber auch eine einfache Schüssel mit dampfendem Wasser und ein Handtuch funktioniert.

Egal welche Option, es gibt viele Vorteile beim Gesichtsdampfen. Es erhöht die Hydratation, entgiftet, hilft bei der Produktaufnahme, steigert die Ausstrahlung und vieles mehr. Nicht zu erwähnen, dass es oft hilft, den Geist sowie die Poren zu klären. Die medizinische Kosmetikerin Tiffany Andersen empfiehlt Gesichtsdämpfen für alle Hauttypen, vor allem für diejenigen , die mit Akne kämpfen, da der Dampf die Haut gründlich reinigen und Talg und Debris aufbauen kann.

Emily Cunningham, Mitbegründerin von True Moringa, warnt davor, dem Dampfer zu nahe zu kommen oder ihn zu übertreiben, weil zu viel Hitze die Haut schädigen kann, besonders bei empfindlicher Haut und bei Rosazea. Vor einer DIY-Behandlung berät sie einen professionellen Dermatologen oder Kosmetiker. Versuchen Sie, Gesichtsdämpfen ein- bis zweimal wöchentlich zu begrenzen. Katherine Tomasso, nationale Bildungsdirektorin von Yon-Ka Paris, warnt davor, dass das Dämpfen des Gesichts zu oft die Kapillaren der Haut schwächen und zu Schäden und Austrocknung führen kann. Versuchen Sie auch nicht, während des Dampfens einzudösen, da oft nur wenige Minuten benötigt werden.

Vor einer DIY-Gesichtsbehandlung dämpft Tomasso eine sanfte Peeling- und Feuchtigkeitsbehandlung, wie zum Beispiel einen Gommage , um die Peeling-Eigenschaften des Gesichtsdampfes zu unterstützen. Nach der Behandlung können Maske Fans Vorteil der Auswirkungen des Dampfs nehmen , indem eine Gesichtsmaske oder Serum .

Bereit, dampfig zu werden? Blättern Sie durch die Galerie, um Gesichtsdampfprodukte zu sehen.

Gesichtsdampfung: Wie Sie Ihr Gesicht für klare, feuchtigkeitsarme Haut dämpfen

About admin

Check Also

Rosie Huntingtons beste Mode-Momente

Rosie Huntington ist ein britisches Supermodel, das die Modewelt im Sturm erobert hat, als eine …