Home / Schönheit / Was ist gut für eine Lüge?

Was ist gut für eine Lüge?

Verbrennungen sind Spuren auf Ihrer Haut, wie zum Beispiel versehentliches Berühren von etwas heißem, nehmen Sie eine Pfanne auf der rechten Seite des Ofens oder verbrüht mit kochendem Wasser. Chemikalien, Sonne, Strahlung und Elektrizität können ebenfalls Verbrennungen verursachen.

Verbrennungen verursachen Hautzellen zu sterben. Beschädigte Haut produziert ein Protein namens Kollagen, um sich selbst zu reparieren. Wenn die Haut besser wird, bilden sich sogenannte Verdickungszonen. Einige Verletzungen sind vorübergehend und verschwinden mit der Zeit. Andere sind dauerhaft.

Narben können klein oder groß sein. Brandflecken im Gesicht oder auf einer großen Fläche Ihres Körpers können Ihr Aussehen beeinträchtigen.

Die Menge an Wärme und Dauer des Kontakts mit Ihrer Haut bestimmt, ob Sie eine Narbe haben und wie groß sie ist. Verbrennungen werden nach dem Anteil Ihrer Haut klassifiziert:

Spurbewertung brennen

Verbrennungen der 1. Klasse: Verbrennungen 1. Grades blühen auf der Haut. Die Haut ist rot und verursacht Schmerzen.

2. Burn on Grade: Die Haut ist rot, die Blasen auf der Haut treten in den Vordergrund und verursachen Schmerzen.

Verbrennungen 3. Grades: Schäden treten tief in den oberen und unteren Schichten auf. Die Haut ist rot, schädigt die Knochen und Sehnen. Die Haut wird weiß, wenn die Haut weiß ist. Nervenenden sind beschädigt.

Verbrennungen ersten Grades heilen normalerweise ohne Narbenbildung. Verbrennungen zweiten und dritten Grades hinterlassen gewöhnlich Spuren.

Verbrennungen können eine dieser Narben verursachen:

• Hypertrophe Narben können rot oder violett werden. Berührungs- und Juckreizgefühl.
• Konkrete Narben ziehen Haut, Muskeln und Sehnen an und erschweren die Bewegung.
• Keloidnarben können die Federn vollständig zerstören oder übermäßigen Haarwuchs verursachen.

Wann sollte ich einen Arzt auf einer Verbrennung sehen?

Sie können leichte Verbrennungen ersten Grades selbst behandeln. Bei Verbrennungen zweiten Grades konsultieren Sie bitte Ihren Arzt, wenn Sie einen Termin vereinbaren müssen. Suchen Sie nach Anzeichen einer Infektion wie Rötung, Schwellung oder Eiter. Bei Verbrennungen dritten Grades gehen Sie so schnell wie möglich ins Krankenhaus. Wenn die Verbrennung nicht innerhalb einer Woche abheilt, auch wenn es sich um einen kleinen oder ersten Grad handelt, wenden Sie sich an einen Arzt. Auch wenn die Narbe groß ist oder nicht heilt, sollten Sie sich an einen Spezialisten wenden.

Was ist gut für das Schicksal oder was wird an der Seite getan ?

Für Verbrennungen zweiten Grades:

• Tragen Sie eine dünne Schicht Antibiotika-Salbe auf, um die Heilung zu unterstützen.
• Bedecken Sie Ihr Gesicht mit einer sterilen Antihaft-Gaze, um das Gebiet zu schützen, Infektionen vorzubeugen und die Haut zu heilen.

Für Verbrennungen dritten Grades:

• Tragen Sie eng anliegende Kleidung, Kompressionskleidung, auf Ihren Verbrennungen, um Ihre Haut zu heilen. Sie müssen möglicherweise Kompressionskleidung den ganzen Tag, jeden Tag für mehrere Monate tragen.
• Konsultieren Sie einen Spezialisten für Schönheitschirurgie, um zu helfen, die kontrahierten Bereiche Ihres Körpers zu lösen und festzuziehen.
• Physiotherapeut kann Übungen beibringen, die Ihnen helfen, sich in engen Räumen mit Kontrakturen wieder zu bewegen.

Wenn die Verbrennung 1 ist. Nun, wie gut ist die Antwort auf die Frage, die Sie in den pflanzlichen Methoden finden können.

Hier finden Sie Antworten auf das, was Ihnen gut tut …

Dinge, die du brauchst

• Aloe Vera Gel
• Multivitamin
• Vitamin E Feuchtigkeitscreme

Aloe Vera Gel

Tragen Sie Aloe Vera Gel auf den Altar auf. Es heilt und schützt die Haut und fördert die Hautheilung und die Vorbeugung von Narben. Aloe Vera ist ein natürliches Antibiotikum, das drei bis vier Mal täglich angewendet wird.

Holen Sie sich Vitamin

Nehmen Sie täglich Multivitamine, die die Komplexe A, C, E und B enthalten. Diese vier Vitamine machen Zellregeneration und Kollagenfaserbildung im Körper obligatorisch. Dies verbessert den natürlichen Heilungsprozess der Haut und verbessert das Brennen und reduziert Narbenbildung auf ein Minimum.

Tragen Sie Vitamin E-Creme auf

Tragen Sie E Vitamin Moisturizer auf den Bereich zu brennen. Vitamin E erzeugt Kollagenfasern, die die Haut elastisch und geschmeidig halten. Kollagen wird benötigt, um eine ordnungsgemäße Heilung und Spuren zu verhindern.

Für Wasser

Trinken Sie täglich 8 bis 10 Gläser Wasser. Wasser reinigt den Körper und befeuchtet die Haut. Feuchtigkeit ist der Schlüssel zur Hautgesundheit und natürlichen Heilung. Halten Sie die Haut feucht und geschmeidig, um Narbenbildung zu reduzieren.

Der richtige Weg zur Behandlung von Verbrennungen zweiten Grades kann zur Vorbeugung von Narben beitragen.

Was passiert mit dem zweiten Grad?

Spülen Sie den Brandbereich in kaltem oder warmem Wasser. Warten Sie, bis die Haut austrocknet.
Verwenden Sie ein steriles Verbandsnetz, um eine antibiotische Salbe auf die Verbrennung aufzutragen. Dies wird dazu beitragen, eine Infektion zu verhindern.
Decken Sie die Lanze mit einem ungebundenen Verband und legen Sie eine Gaze um ihn herum.
Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Reinigung von toter Haut.
Wir schützen den verbrannten Bereich vor Sonnenlicht. Dieser Bereich wird für mehrere Monate sehr empfindlich sein.
Überprüfen Sie regelmäßig mit Ihrem Arzt, um sicherzustellen, dass Ihre Frau richtig geheilt ist.
Wenn Sie die Anweisungen Ihres Arztes befolgen, wie Sie eine Narbe am besten verhindern können, müssen Sie Ihre Chancen erhöhen, weniger oder keine Spuren zu hinterlassen.

About admin

Check Also

Vorteile von Rosskastanienöl

Rosskastanienöl ist eine Pflanzenart, die auf der Balkanhälfte wächst. Rosskastanienöl ist eine Pflanzenart, die in …