Home / Lebensstil / Top 10 Tipps zur Organisation Ihres Zimmers

Top 10 Tipps zur Organisation Ihres Zimmers

tidy-up-room

Ein organisiertes Zuhause zu haben ist etwas, was wir alle sein wollen, aber es ist leichter gesagt als getan. Wir machen jedes Mal Tausende von Auflösungen und schaffen es irgendwie zu versagen. Wenn Sie einer von denen sind, ist Marie Kondos The Life-Changing Magic of Aufräumen das Buch für Sie. Die lebensverändernde Magie des Aufräumens hilft dir dabei, zu erfahren, warum du nicht in der Lage bist, dein Zuhause unbehelligt zu halten und Dinge wegzuwerfen, die du nicht mehr brauchst. Es gibt einen Einblick darauf, wie sich unser Leben nach Abschluss der Aufräumarbeiten verändern wird. Hier sind die Top-Ten-Tipps von The Life-Changing Magic von Tidying Up, die Ihnen helfen können, organisiert zu werden:

Marie Kondo Die lebensverändernde Magie des Aufräumens

Marie Kondo Die lebensverändernde Magie des Aufräumens

# 1 Warum ist es schwer, Ihr Haus in Ordnung zu halten?

Organisiere deinen Raum

Quelle: Instagram

Die Methode, der wir folgen, wird Stück für Stück nach und nach organisiert, statt sofort zu entgleiten. Was hier schief geht ist, dass sich der Kreislauf wiederholt und wir für immer aufräumen. Kondo möchte, dass wir alles auf einmal organisieren. Auf diese Weise müssen Sie beim nächsten Mal sicherstellen, dass die Dinge, die Sie verwenden, wieder an ihren Platz gebracht werden. Es hilft, deine Meinung zu ändern.

# 2 Organisiere in Kategorien

Organisiere deinen Raum

Quelle: Pinterest

Wir enden von Zimmer zu Zimmer. Aber laut Kondo ist dies nicht ratsam. Ein viel besserer Weg zum Aufräumen ist nach Kategorien. Beginne mit Dingen, an denen du emotional am wenigsten haftest – wie Kleider, Bücher und so weiter und so fort.

# 3 Arbeite zuerst daran, was du verwerfen sollst

Organisiere deinen Raum

Quelle: Tiffany Hines

Dies ist einer der wichtigsten Schritte zu folgen. Stellen Sie sich vor, Sie sind in einer Beziehung mit den Dingen, die Sie besitzen. Bewerten Sie auf der Basis der Freude, die Sie von diesem bestimmten Objekt bekommen. Suchen Sie nicht nach Gründen, um es loszuwerden. Frag dich stattdessen: „Warum sollte ich es behalten?“. „Bedarf“ ist was zählt, nicht „wollen“. Stellen Sie also sicher, dass Sie zuerst herausfinden, was Sie wegwerfen sollen, und nicht, was Sie behalten sollen.

# 4 Finden Sie heraus, was Sie brauchen, was Sie wollen

Organisiere deinen Raum

Quelle: TODAY.com

Wie im vorherigen Abschnitt erwähnt, trennen Sie auf der Grundlage dessen, was Sie brauchen und wollen. Was du brauchst, bleibt und was du willst, ist hier raus. Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um die Dinge, die wichtig sind, und die Dinge, die in Ihrem Besitz nicht so wichtig sind, kennenzulernen. Außerdem hilft es Ihnen zu wissen, was Sie kaufen und was nicht, wenn Sie das nächste Mal einkaufen gehen.

# 5 Behandle deine Sachen mit Respekt

Organisiere deinen Raum

Quelle: Tagespost.de

Kondo erklärt, dass wir die Dinge in unserem Besitz mit Respekt behandeln sollten. Behandle sie so, als hätten sie eine Seele. Danke ihnen, dass sie dir dienen. Das klingt zunächst vielleicht völlig lächerlich. Aber du wirst es bemerken, wenn du deine Garderobe ansiehst und die erbärmliche Situation erkennst, in der deine Kleider sind. Und stell dir diese Frage: „Wollen sie aufgestapelt und an der Ecke deines Kleiderschranks stehen?“

# 6 Es ist kein Platz für sentimentale Bindungen

Organisiere deinen Raum

Quelle: Mutter

Es wird gesagt, dass eine schlechte Sache, die passieren kann, wenn du deine Dinge zu sehr respektierst, diese emotionale Bindung ist, die du bekommst. Lass es nicht herein. Wie Kondo sagt, ziehe deinen Mantel der emotionalen Distanz an und beginne den Reinigungsprozess. Lass dich nicht durch dieses Foto oder deinen Brief aus der Highschool von der Vergangenheit hängen und deinen Fortschritt beim Entwirren behindern. Mach dir keine Sorgen, deine Lieblingskleidung nicht zu haben. Dies ist der Prozess, der Ihnen hilft, einige neue Favoriten zu finden. Also pass auf, dass du nicht erwischt wirst.

# 7 Reinigung ist ein Spaßprozess

Organisiere deinen Raum

Quelle: parismatch.com

Stellen wir uns vor, Sie entwirren die Kategorie der Kleidung. Staple alle deine Kleider, entferne die Ablenkung – keine Musik, kein Telefonanruf, keine sozialen Medien. Ihre einzige Konzentration sollte auf der Arbeit in der Hand sein. Wenn du willst, sage ein Gebet, bevor du anfängst, richte die Stimmung ein. Sie werden feststellen, dass der Reinigungsprozess so viel Spaß macht, wie Sie es erwartet haben. Du hast das Beste, was du hast, und der Rest geht raus.

# 8 Nicht hängen, Sachen falten

Organisiere deinen Raum

Quelle: Moderne Frau Darcy

Jetzt weißt du, was du behalten und was du wegwerfen musst, halte den Haufen, den du wegwerfen willst, fern. Machen Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die guten Dinge. Finde heraus, wo jedes einzelne Ding hingehen sollte. Anstatt sie üppig zu hängen oder zu falten, falten Sie sie zu einer Kommode. Kondo zeigt als eine Technik der vertikalen Faltung, die alles leicht zu speichern und leicht aus dem schön organisierten Schrank von Ihnen zu erkennen macht.

# 9 Du fängst an deine Garderobe zu lieben

Organisiere deinen Raum

Quelle: Pinterest

Mit allem organisiert, finden Sie, dass es Platz für mehr gibt, die vorher nie existierten. Du erkennst, wie viel Platz du verloren hast und wie viel Aufwand du investiert hast, um dein Lieblingskleid vom Stapel zu finden. Es macht Sie die KonMari-Methode zu schätzen wissen. Jetzt kann dein Schrank atmen und alles ist in Sichtweite. Keine Hektik mehr, um in die Finger zu bekommen, was Sie wollen. Du verliebst dich wieder in deine Garderobe.

# 10 Entdecke dich wieder

Organisiere deinen Raum

Quelle: MamasHealth.com

Nach dem gleichen Muster immer und immer wieder, nach einer Weile, gewöhnen wir uns daran, die gleichen paar Kleidungsstücke zu tragen, die sie drehen, ohne zu merken, was wir sonst in unserem Kleiderschrank haben. Aber wenn du mit dem Organisieren fertig bist, ändert sich alles. Jetzt ist Ihr Kleiderschrank voll mit all den guten Dingen in Ihrem Besitz und es fühlt sich reicher an. Es wird einfacher zu graben und die bunten Dinge, die Sie in Ihrem Kleiderschrank haben, zu finden und nicht mit den gleichen wenigen Kleidungsstücken zu rotieren. Es hilft Ihnen nicht nur Ihren Kleiderschrank, sondern auch Ihren Stil zu organisieren. Es gelingt dir, dich selbst neu zu entdecken.

Die lebensverändernde Magie des Aufräumens ist ein einzigartiges Buch, das dich verzaubert, wie dein Leben durch Deklinieren oder Organisieren zum Guten verändert werden kann. Es hilft Ihnen, zu jemandem zu wechseln, der weiß, was es wert ist, zu behalten und was nicht. Dies fördert Ihr Wohlbefinden, da Sie nur von Dingen umgeben sind, die Sie lieben. Der Prozess der Reinigung wird viel einfacher. Du fängst an, deine Sachen in einem anderen Licht zu sehen; Du fängst an, alles zu respektieren. Es ist ein Weg, der den Weg ebnet, um Ihr Leben viel besser zu machen. to check more self-help books for women. Klicken Sie , um weitere Selbsthilfe-Bücher für Frauen zu überprüfen.

Referenz: Lifehacker & Onekingslane & Aufräumen

Verpassen Sie keine Modetipps, die Sie wissen möchten

Erfolg! Vielen Dank für Ihr Abonnement.

About admin

Check Also

Fantastische Food-Abo-Boxen, die Sie einfach ausprobieren müssen

Sich regelmäßig zu verwöhnen ist ein Muss. Es gibt niemanden, der härter arbeitet, um Ihnen …