Home / Mode stil / Terrarienaugen sind vielleicht nicht praktisch, aber sie sind hübsch

Terrarienaugen sind vielleicht nicht praktisch, aber sie sind hübsch

Wir laden Sie ein, Ihre (traurigen, blütenblattfreien) Augen an der Arbeit von MAC Cosmetics Visagistin Ellie Costello zu genießen. Costello, ein 19-jähriger britischer Eingeborener, ist die Vorläuferin des neuesten übertriebenen Instagram-Schönheitstrends – das ist nicht wirklich ein Schönheits-Trend , den Marie Claire „Terrarienaugen“ getauft hat. Mit echten Blumen, Blütenblättern und Blättern aus ihrem eigenen Garten verwandelt Costello die Blicke ihrer Untertanen in glitzernde Kunstwerke. Nennen Sie sie einen Gesichtsgärtner.

„Ich habe es immer genossen, eine Menge Farbe in meine Kreationen zu integrieren, und die Natur zu nutzen ist eine gute Möglichkeit, das zu tun“, sagte Costello gegenüber Teen Vogue . „Ich mag es nie, mein Aussehen vorplanen, da ich finde, wenn Sie frei erstellen, experimentieren Sie viel mehr und haben ein viel kreativeres Ergebnis.“

Während die blumendurchfluteten Looks am besten für Feen und High-Fashion-Editorials geeignet sind – da sie nicht viel Nickerchen, Blinzeln oder allgemeine Bewegung zulassen – sind sie sicher toll anzuschauen. (Sie sind das Gesichtsäquivalent von saftigen Maniküren .) Scrollen Sie nach unten, um einige der beeindruckenden Kreationen von Costello zu bewundern, und besuchen Sie dann ihre Instagram-Seite @makeupisart_x für mehr botanische Schönheit.

[über Teen Vogue ]

About admin

Check Also

28 Schönheitslooks, die eine Haute Couture Show aus dem Herbst 2018 verdienen

Bilder: Imaxtree Während die Kleidung die Hauptattraktion bei den Haute Couture-Shows in Paris ist, verdienen …