Home / Ernährung / Starbucks testet kalorienarmen Frappuccinos (und Sie können bereits trinken sie)

Starbucks testet kalorienarmen Frappuccinos (und Sie können bereits trinken sie)

fb-mini_frappuccino.jpg

Foto: Starbucks

Avid Starbucks Besucher können ihre Branche (so LaCroix), unternimmt Starbucks gemeinsame Anstrengungen, um die Zuckerigkeit seiner Frappuccinos zu verringern, berichtet das Wall Street Journal . (Verwandte: Die gesündesten Dinge, die Sie im Starbucks-Menü finden )

Derzeit basieren viele Starbucks-Getränke auf Aromen, die in Sirupform vorliegen und, wie diese Form andeutet, auch gesüßt sind. Für Baristas, die schnell und effizient Getränke zubereiten, ist die Kombination von Geschmack und Süßstoff in einer Zutat sehr sinnvoll. Es bedeutet aber auch, dass ein Kunde, der weniger Siruppumpen benötigt, um den Zucker zu reduzieren, auch den Geschmack opfern muss. Um den Kunden mehr Auswahl zu bieten (schließlich ist die Anpassung ein Kernmieter der Marke), testet das Unternehmen eine neue Frappuccino-Formulierung in rund 600 Geschäften im ganzen Land, darunter einige in Kalifornien, Missouri und Rhode Island, so CNN Geld . (In Verbindung stehend: Starbucks verkauft jetzt gemischte kalte Protein-kalte Brew-Getränke der Anlage )

Der überarbeitete Frappuccino trennt den Geschmack vom Zucker und ermöglicht so das Hinzufügen von z. B. Vanillegeschmack ohne Überdosierung von Kohlenhydraten. In ähnlicher Weise könnten diejenigen, die ihr Getränk süßer oder weniger süß wünschen, die Möglichkeit haben, ihre Bestellung mit mehr oder weniger süßer Sahne, dem neuen Zuckerlieferungsvehikel, abzustimmen. Nach Dutzenden von Formulierungen und zwei Jahren interner Tests wollte Starbucks nicht nur die Textur seines klassischen gefrorenen Getränks, sondern auch den Geschmack, so dass das gesamte Frappuccino-Erlebnis gleich blieb. (Verwandte: Dieses Geheimnis Starbucks Keto-Getränk ist wahnsinnig lecker )

Das Ergebnis, in einem vom Wall Street Journal zitierten Beispiel, ist ein großer Caramel Frappuccino, der 50 weniger Kalorien und 18 Gramm weniger Zucker als das Original enthält. Wenn Sie noch nicht in einem dieser Testmärkte sind, wird die Zeit zeigen, ob die Kunden einen echten Unterschied sehen und schmecken. Natürlich, wenn Sie regelmäßig in einem dieser Meerschweinchenläden sind und Starbucks seine Arbeit erledigt hat, haben Sie die Veränderung vielleicht gar nicht bemerkt.

Diese Geschichte erschien ursprünglich auf FoodandWine.com von Adam Campbell-Schmitt.

About admin

Check Also

What Eating the *Right* Amount of Protein Every Day Actually Looks Like

Photo: istetiana/Getty Images Eating healthy is important, but it can be a process in and …