Home / Mode stil / Sag was? Entschlüsselung der Zutaten in Ihren Lieblings-Beauty-Produkten

Sag was? Entschlüsselung der Zutaten in Ihren Lieblings-Beauty-Produkten

kosmetische Inhaltsstoffe

Bild: Getty

Was auf deinem Körper passiert, ist genauso wichtig wie das, was in deinem Körper steckt. Aber der verblüffende Jargon und die wissenschaftlich klingenden kosmetischen Inhaltsstoffe zu verstehen, kann manchmal verwirrend sein, zumal eine beängstigend klingende Zutat tatsächlich ein gesundheitsförderndes Vitamin, Mineral oder eine Verbindung und keine giftige Chemikalie sein kann. Sie sollten nicht ein Meister Chemiker sein, um die schädlichen von den gutartigen oder was Marketing-Tricks aus dem echten Deal zu sortieren. Also, hier ist ein A bis Z Spickzettel zu all den schwierigen kosmetischen Zutaten Begriffe auf den Etiketten Ihrer Lieblings-Beauty-Produkte.

Aceton: Ein farbloses, flüssiges Lösungsmittel zum Auflösen von Nagellack, Farbe oder Klebstoff. Es kann zu Nägeln und Nagelhaut sehr trocken sein.

Alkohol: SD-Alkohol oder Ethylalkohol ist ein ungenießbarer Alkohol, der in der Hautpflege verwendet wird. Es hilft, andere Inhaltsstoffe tiefer in die Haut zu transportieren. Es kann auch verwendet werden, um Poren zu straffen und Öl zu lösen.

Aluronsäure: Eine proprietäre Mischung aus Algenextrakten, die verwendet wird, um Falten und straffe Haut zu minimieren.

Allantoin: Allantoin ist eine natürliche Verbindung, die in Tieren und Pflanzen gefunden werden kann. Es hat die Fähigkeit, Hautzellen zu regenerieren und wird für seine therapeutischen und beruhigenden Eigenschaften verwendet, um Haut zu befeuchten und zu heilen.

Alpha-Hydroxy-Säuren (AHAs): AHAs beziehen sich auf eine Gruppe von natürlich vorkommenden Säuren, wie Glykolsäure, Milchsäure, Zitronensäure oder Mandelsäure, die die Flüssigkeit, die die Hautzellen miteinander verbindet, lockern, so dass abgestorbene Zellen leicht entfernt werden können. Diese Peeling-Säuren haben sich als wirksam erwiesen, Poren zu beseitigen, Mitesser zu entfernen, matte Haut aufzuhellen und Falten zu minimieren.

Aminosäuren: Dies sind die Bausteine ​​der Proteine, die Kollagen und Elastin bilden. Cremes und Lotionen mit Aminosäuren können helfen, den Verlust der strukturellen Unterstützung der Haut wiederherzustellen.

Anti-Aging: Anti-Aging-Produkte oder -Zutaten behaupten, mit präventiven oder kurativen Maßnahmen den Zahn der Zeit zu bekämpfen.

Antioxidantien: Antioxidantien sind Inhaltsstoffe wie Vitamin C und E, die der hautschädigenden Wirkung von Oxidationsmitteln (sog. Freie Radikale) entgegenwirken.

Arginin: Es ist eine basische Aminosäure in Kollagen und Haarkeratin gefunden. Es wird oft in Anti-Aging-Produkten und Nahrungsergänzungsmitteln gefunden.

Ascorbinsäure (aka L-Ascorbinsäure): Ascorbinsäure ist eine topische Form von Vitamin C. Es wird verwendet, um freie Radikale entgegenzuwirken, Teint aufhellen und Kollagen aufpumpen.

Avobenzon: Eine chemische Verbindung, die in Sonnencremes zur Absorption von UVA-Strahlen verwendet wird. Es schützt die Haut jedoch nicht vor UVB-Strahlen.

Azelainsäure: Azelainsäure, ein antibakterieller und entzündungshemmender Wirkstoff, hilft bei der Regulierung der Produktion von Keratinozyten (Hautzellen), so dass sie sich nicht aufbauen und Ihre Poren verstopfen und Akne verursachen. Es hilft auch dunkle Flecken zu verblassen, Rötungen zu minimieren und ungleichmäßige Teint zu glätten.

Benzoylperoxid: Benzoylperoxid ist ein Akne-Medikament, das verwendet wird, um Pickel verursachende Bakterien zu zerstören und Poren zu entfernen.

Beta-Hydroxy-Säure (BHA): BHAs sind chemische Peelings, die tief in die Haut eindringen. Sie werden verwendet, um Falten zu minimieren, entfernen abgestorbene Hautzellen und entfernen die Poren. Salicylsäure ist eine Art von BHA.

Ceramide: Ceramide sind Fettstoffe und der Kleber, der Hautzellen zusammenhält. Sie helfen, die schützende Barriere der Haut zu verstärken.

Coenzym Q10: Es ist ein Antioxidans, das in Hautpflegeprodukten verwendet wird, um die Hautstruktur zu verbessern und Zellfunktionen zu erhalten.

Dimethicone: Ein hydratisierendes Silikon, das oft wegen seiner rutschigen und schützenden Eigenschaften verwendet wird.

Duftfrei: Wenn ein Produkt als frei von Duftstoffen gekennzeichnet ist, bedeutet dies, dass dem Produkt keine Duftstoffe hinzugefügt wurden. es bedeutet nicht, dass das Produkt keinen Duft hat (es wird einfach nichts hinzugefügt, um es zu maskieren).

Freie Radikale: Freie Radikale sind instabile Moleküle, die Zellschäden an Ihrem Körper verursachen können.

Glycerin: Glycerin ist ein preiswertes Feuchthaltemittel, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Glykolsäure: Es ist eine Alpha-Hydroxy-Säure aus Zuckerrohr. Es ist ideal für Peeling und Hautstruktur.

Feuchthaltemittel: Sie sind feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe, die Feuchtigkeit aus der Luft auf die Haut auftragen .

Hyaluronsäure: Hyaluronsäure ist eine viskose Substanz, die den Feuchtigkeitsgehalt der Haut erhöht, sie aufpolst und Wasserverlust verhindert.

Hydrochinon (HQ): HQ hemmt die Melaninproduktion, um dunkle Flecken und Bereiche der Hyperpigmentierung“ zu h> .

Hypoallergen: Hypoallergene Produkte sind ideal für empfindliche Hauttypen. Aufgrund der geringen Menge der in der Formulierung enthaltenen Reizstoffe ist es unwahrscheinlich, dass sie eine allergische Reaktion hervorrufen.

Idebenone: Es ist eine synthetische antioxidative Verbindung, die verwendet wird, um Entzündungen und UV-Schäden an Hautzellen zu minimieren, die Falten und Hyperpigmentierung verursachen können.

Kojisäure: Kojisäure hemmt die Melaninproduktion. Es wird als sanfter für die Haut angesehen als Hydrochinon, um dunkle Flecken zu klären und den Hautton auszugleichen.

Milchsäure: Milchsäure ist ein sanftes Peeling. Es ist eine Alpha-Hydroxysäure, die aus fermentierter Milch gewonnen wird.

Lycopin: Es ist ein Antioxidans, das häufig in Tomaten und Wassermelonen vorkommt, um die Haut vor Sonnenschäden zu schützen.

Mandelsäure: Mandelsäure ist eine schonende, öllösliche AHA, die oft zur Bekämpfung von Akne und Hyperpigmentierung eingesetzt wird.

MMPi.20: Hemmt die Bildung von Enzymen, die Kollagen abbauen und die Haut schädigen.

Natürlich: Natural ist ein unregulierter Begriff in der Schönheitsindustrie, der oft für Marketingzwecke verwendet wird. Normalerweise bedeutet dies, dass einige natürliche Inhaltsstoffe in der Formulierung des Produkts verwendet wurden, aber ein Produkt kann als natürlich gekennzeichnet werden und bis zu 30 Prozent synthetische Inhaltsstoffe enthalten.

Nicht-Aceton: Nicht-Aceton-Entferner enthalten Ethylacetat oder Ethylthylketon. Sie sind sanfter für Ihre Nägel als Aceton Nagellackentferner. Im allgemeinen sind sie jedoch beim Entfernen von Politur in der Art und Leichtigkeit relativ weniger effizient.

Noncomedogenic: Ein Hautpflegeprodukt mit Inhaltsstoffen, die Ihre Poren nicht blockieren.

Ungiftig: Ein Produkt, das im Allgemeinen sicher und nicht gesundheitsschädlich ist.

Organisch: Organisch bedeutet, dass ein Produkt oder eine Zutat umweltfreundlich angebaut wurde und ohne Pestizide oder Düngemittel, keine giftigen Chemikalien und keine genetisch veränderten Organismen verarbeitet wurde. Um von der USDA als biologisch zertifiziert zu werden, muss ein Kosmetik- oder Hautpflegeprodukt mindestens 70 Prozent organische Bestandteile enthalten und frei von schädlichen Chemikalien (wie Silikonen, Phthalaten usw.) sowie nicht-organischen und GVO-Zusätzen sein.

Panthenol: AB-Vitamin, das verwendet wird, um Haare und Haut zu stärken.

Parabene: Parabene sind chemische Konservierungsmittel zur Verhinderung von Bakterienwachstum in Kosmetika, Hautpflegeprodukten, Zahnpasta und mehr. Sie können die Hormone des Körpers beeinträchtigen und stehen im Verdacht, krebserregend zu sein. Gewöhnliche Parabene sind Butylparaben, Methylparaben, Propylparaben und Alkylhydroxybenzoat.

Peptide: Peptide sind Aminosäureketten, die bestimmte Proteine ​​bilden, die helfen, die Haut zu reparieren und zu stärken.

Phloretin: Phloretin ist eine Chemikalie, die in Äpfeln vorkommt. Es wird verwendet, um Sonnenschäden zu minimieren.

Phthalate: Sie sind chemische Verbindungen, die in Kunststoffen verwendet werden, um sie flexibel zu machen, und in Schönheitsprodukten (wie Parfums, Haarsprays, Shampoos und Deodorants) als Schmiermittel verwendet werden. Phthalate haben sich als Hormonstörer erwiesen und können unser Wachstum, Stoffwechsel und Fruchtbarkeit beeinflussen.

Retinol: Retinol“ ist ein starkes vitamin a-molek das in anti-aging-produkten verwendet wird. oft als heilige graupenzutat angepriesen minimiert es feine linien und falten vermindert hyperpigmentierung f die kollagenproduktion. kann auch empfindliche haut reizen.>

Salicylsäure: Salicylsäure ist eine BHA, die als Peeling verwendet wird, um verstopfte Poren zu entfernen und abgestorbene Hautzellen zu entfernen.

Sulfatfrei: Sulfate sind scharfe Reinigungsmittel, die aus Mineralsalzen wie Natriumlaurylsulfat oder Natriumlaurethsulfat bestehen. Kosmetikprodukte, die keine Sulfate enthalten, werden nicht geschäumt und werden allgemein als sanfter für Ihre Haare und Haut angesehen.

Sonnenschutzfaktor (SPF): SPF ist der Prozentsatz der UVB-Strahlen, nicht UVA-Strahlen, die ein Sonnenschutz blockiert. SPF 15 schützt gegen 93 Prozent der UVB-Strahlen, SPF 30 schützt gegen 97 Prozent und SPF 50 schützt gegen 98 Prozent der UVB-Strahlen.

Titandioxid: Titandioxid ist eine weiße Mineralverbindung, die oft als physikalische Blockierungskomponente in Sonnenschutzmitteln verwendet wird.

Unscented: Produkte, die mit dem unscented Tag markiert werden, haben normalerweise einen Duftstoffzusatz, um irgendwelche wahrnehmbaren Gerüche zu überdecken.

UVA / UVB: UVA- und UVB-Strahlen sind unterschiedliche Frequenzen von UV-Strahlen, die zu Hautschäden führen. UVB sind die kurzen ultravioletten Wellen, die die oberflächlichen Hautschichten schädigen – hauptsächlich Sonnenbrand. UVA-Strahlen sind langwellige Strahlen, die tiefer in die Haut eindringen und Kollagen und Elastin abbauen, was zu vorzeitiger Alterung führt.

[ Weiter: Sch%C3%B6nheitszutaten,“ die eigenartig grob und einfach seltsam sind> ]

About admin

Check Also

28 Schönheitslooks, die eine Haute Couture Show aus dem Herbst 2018 verdienen

Bilder: Imaxtree Während die Kleidung die Hauptattraktion bei den Haute Couture-Shows in Paris ist, verdienen …