Home / Lebensstil / Kuchen, Kuchen und mehr Kuchen

Kuchen, Kuchen und mehr Kuchen

Glückliche Sonntagsbrüder! Ich bin mir nicht sicher, ob es euch geht, aber wir sind ziemlich aufgeregt wegen der Thanksgiving-Feierlichkeiten. Natürlich dreht sich bei Thanksgiving alles um gutes Essen und ich probiere jedes Jahr neue Rezepte für ein paar Dinge. Dieses Jahr konzentrierte ich mich darauf, einige leckere Kuchenrezepte zu finden, die sich von den traditionellen Kürbiskuchen unterschieden. Hoffe, ihr genießt einige dieser leckeren Alternativen!

Rezept über Pinterest

SCHOKOLADEN-KARAMELL-FRANZÖSISCHE SEIDEN-TORTE

| Macht: 8 Portionen |

Zutaten:

Kruste:

  • 20 Oreo-Kekse (normal gefüllt, intakt bleiben)
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen

Karamell:

  • 1 1/2 Tassen Kristallzucker
  • 3 Esslöffel leichter Maissirup
  • 1/4 Teelöffel feines Salz
  • 6 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 6 Esslöffel Sahne
  • 1 EL saure Sahne

Füllung:

  • 2/3 Tasse Kristallzucker
  • 2 große Eier
  • 4 Unzen ungesüßte Schokolade, geschmolzen
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 5 Esslöffel ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur
  • 2/3 Tasse Sahne
  • 2 Teelöffel Puderzucker

Belag:

  • 1 Tasse Sahne
  • 2 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Schokoladenspäne, wenn gewünscht

Siehe die vollständige Anleitung hier

handletheheat.com

Rezept über Pinterest

APPLE CUSTARD PIE MIT ZIMT STREUSEL

| Macht: 9 Portionen |

Zutaten:

  • 1 9-Zoll-Kuchenkruste
  • 5 große Äpfel
  • eine halbe Zitrone
  • 4 Esslöffel Butter
  • 1/2 Tasse Weißzucker
  • 1 Esslöffel Kürbiskuchengewürz

Für die Puddingschicht:

  • 1 und 1/3 Tasse + 1 Esslöffel saure Sahne
  • 5 große Eigelb (nicht die Weißen)
  • 1 und 1/2 Teelöffel Vanille
  • 1 und 1/2 Tassen Weißzucker
  • 6 Esslöffel Mehl

Für den Streuselbelag:

  • 1/2 Tasse Mehl
  • 1 Esslöffel Kürbiskuchengewürz
  • 1/4 Tasse Weißzucker
  • 4 Esslöffel kalte Butter, in Stücke geschnitten

Siehe die Wegbeschreibung hier

thefoodcharlatan.com

Rezept über Pinterest

SCHOKOLADEN-ERDNUSS-BUTTER-TORTE

| Macht: 9 Portionen |

Zutaten:

  • 1 Packung (ca. 36) Oreo Kekse, fein zerkleinert
  • 6 Teelöffel geschmolzene Butter
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 2 Tassen schwer / Schlagsahne
  • 1 und ½ Tassen Puderzucker / Puderzucker, geteilt
  • 1 und ½ Tassen Erdnussbutter
  • 12 Unzen Frischkäse, Raumtemperatur
  • 2 Esslöffel Milch
  • ½ Tasse Erdnussbutter-Chips (oder Schokoladenchips)
  • 8 Unzen halb süße Schokolade, gehackt
  • ½ Tasse Sahne
  • Gehackte Erdnüsse oder gehackte Erdnussbutterbecher zum Garnieren

zitronen-sugar.com

Rezept über Pinterest

ALTE MODE-BUTTERSCOTCH TORTE

| Macht: 8 Portionen |

Zutaten:

  • Für den Kuchen
  • 1 gekühlte Pie Crust (ich benutze die in der roten Box)
  • 1 Stange von guter Qualität Butter
  • 1 ½ Tassen dunkelbrauner Zucker
  • 4 Eigelb (rettet die Weißen für das Baiser)
  • 5 ½ Tbs Allzweckmehl
  • ¼ TL koscheres Salz
  • 1 ½ Tassen verbrühte Milch
  • Für das Baiser
  • 4 Eiweiß
  • ½ Tasse Kristallzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt. Anleitung

Wegbeschreibung hier

loavesanddishes.net

Rezept über Pinterest

SAMOAS-BOMBEN-TORTE

| Macht: 8-12 Portionen |

Zutaten:

  • 2 Pakete Coconut Dreams oder Samoas Kekse, in Stücke gebrochen
  • 1 gekühlte Kuchenkruste
  • 1/2 c. geschmolzene Butter
  • 1/2 c. Zucker
  • 1 EL. Maismehl (oder Mandelmehl oder Mehl)
  • 1 EL. Essig
  • 1 Teelöffel. Vanille
  • 3 Eier

Richtungen:

  1. Ofen auf 350 ° F vorheizen.
  2. Rollen Sie die gekühlte Kuchenkruste vorsichtig in eine 9-Zoll-Kuchenform.
  3. Füllen Sie die Kuchenkruste mit den gebrochenen Keksstücken.
  4. Butter, Zucker, Maismehl, Essig und Vanille verquirlen. Die Eier unterrühren (die letzten Zutaten zugeben, damit die anderen Zutaten die Temperatur der geschmolzenen Butter senken – niemand möchte Rührei in der Torte!), Bis sie glatt und cremig aussieht.
  5. Gießen Sie die Mischung über die Keksstücke. Vorsichtig die Stücke mit einem Spatel pressen, um sicherzustellen, dass alle Keksstücke in der Schachfüllmischung beschichtet wurden.
  6. Backen Sie für 35-45 Minuten (37 Minuten macht es normalerweise für mich). Alles sollte fest an den Rändern aussehen und leicht in der Mitte wackeln.
  7. Vor dem Servieren abkühlen lassen (sonst werden Sie keine sauberen Schnitte machen können – aber wenn Ihnen das nichts ausmacht, graben Sie sofort ein!). In Plastikfolie einwickeln und bei Raumtemperatur bis zu einer Woche lagern.

somethingswanky.com

Ich hoffe, Sie alle genießen eine tolle Woche!

XX,

Christine

About admin

Check Also

Fantastische Food-Abo-Boxen, die Sie einfach ausprobieren müssen

Sich regelmäßig zu verwöhnen ist ein Muss. Es gibt niemanden, der härter arbeitet, um Ihnen …