Home / Schönheit / Krebs verursachende Chemikalien in Kosmetika.

Krebs verursachende Chemikalien in Kosmetika.

Haben Sie schon von der Umweltarbeitsgruppe gehört ? Sie sind eine gemeinnützige Organisation, die Produkte erforscht, die unsere Gesundheit und die Umwelt gefährden können. Sie haben kürzlich herausgefunden, dass ein bestimmtes krebserregendes chemisches 1,4-Dioxan von vielen Firmen in vielen kosmetischen Produkten verwendet wird. Sie werden diese Chemikalie mit anderen Namen bemerken, wie Dioxan, Diethylenoxid, 1,4-Diethylenoxid, Diethylenether, Glykoläthylenäther, Dioxan-1,4, Tetrahydro-p-dioxin, Tetrahydro-1,4-dioxin. Die Beschreibung von 1,4-Dioxan aus Wikipedia: 1,4-Dioxan wird hauptsächlich in Lösemittelanwendungen für das verarbeitende Gewerbe verwendet; es wird jedoch auch in Räuchermitteln und Kraftfahrzeugkühlmitteln gefunden. Zusätzlich wird die Chemikalie auch als Schäumungsmittel verwendet und erscheint als zufälliges Nebenprodukt des Ethoxylierungsverfahrens [1] in der Kosmetikherstellung. Einfach gesagt, das ist gruselig und Anlass zur Sorge. Aus der EWG-Studie, in der sie die Inhaltsstoffe von 15.000 Kosmetik-, Hautpflege- und anderen Körperpflegeprodukten gelesen haben, haben sie folgende alarmierende Statistik veröffentlicht: mehr …

About admin

Check Also

Beyonce Pose von Kim Kardashian

KKW Beauty, die Kosmetikmarke des weltberühmten Reality Stars Kim Kardashian, kreierte die Veranstaltung mit seiner …