Home / Lebensstil / Koreanische 10-Schritte-Hautpflege-Routine

Koreanische 10-Schritte-Hautpflege-Routine

Hast du jemals ein atemberaubendes, strahlendes, jugendlich aussehendes Gesicht von fast jeder koreanischen Frau auf der ganzen Welt gesehen? Makellose Haut ohne die verstopften Poren und Flecken. Perfekte, babyähnliche Haut, die auch ohne Base, BB oder CC cremig aussieht. Frauen auf der ganzen Welt möchten sicherlich auch so eine perfekt gesund aussehende Haut haben. Aber die meisten denken, dass sie in ihrem Fall nicht so aussehen können. Oder auf der anderen Seite, dass es nicht bezahlbar sein kann. In beiden Fällen gibt es falsche Antworten. K-Beautyprodukte sind für jeden Hauttyp geeignet und in der Regel viel günstiger! Sei nicht im Stich, wenn sie nicht in deinem Land verkauft werden. Dank eines großen Kommunikationsfortschritts können wir das Internet frei nutzen, wo die meisten koreanischen Schönheitsartikel erhältlich sind.

Jeder von uns – ja, sogar die Männer – können eine schöne und gesunde Haut erreichen. Das Hauptgeheimnis liegt in der berühmten und weltweit beliebten koreanischen 10-Schritte-Hautpflege-Routine. Dieses Schönheitsritual beinhaltet 10 – und manchmal noch mehr – Schritte für eine makellos aussehende, saubere, jugendliche Porzellanhaut. In den letzten Jahren hat sich ein riesiger Boom auf ihn konzentriert, aber viele Leute finden es immer noch nervig. Sie denken, dass das Schichten so vieler Produkte auf ihrem Gesicht viel zu viel ist und dass die Verwendung vieler Produkte sicherlich teuer ist. Nun, es hängt von den verschiedenen Faktoren ab – welche Art von Haut haben Sie, welche Art von Produkten möchten Sie verwenden, welche Schönheitsmarke möchten Sie mehr und die anderen investieren.

Zu Beginn sollten Sie eine kleine Recherche über die koreanischen Beauty-Marken machen. Sie können einige Bewertungen lesen und sich die Zusammensetzung ihrer Produkte ansehen. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass die Dinge, die Sie kaufen möchten, zu Ihrem Gesicht, Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget passen. Am Ende ist jede einzelne Hautpflege-Routine so personalisiert und so einzigartig wie möglich. Vergiss nicht eins – es ist völlig DEINS. Damit können wir endlich zu den 10 Hauptschritten übergehen, aus denen die Routine besteht. Denken Sie daran, dass nicht alles für jeden geeignet ist und es nicht den einzigen Weg gibt, wie man es macht. Wenn du dir über nichts sicher bist, zwing dich nicht dazu. Wir empfehlen Ihnen eher zu experimentieren. So finden Sie die passenden Produkte für sich.

Quelle: Neon aber mehr

1. Reinigung

Für eine Reinigung Ihres Gesichts können Sie aus vielen verschiedenen Arten der Produkte wählen – Micellar Wasser, Reinigungstücher, Schaumreiniger, Reinigungsöl, Gesichts-Seifen etc. Koreanische Frauen neigen dazu, eine tiefe Doppelreinigung aus dem Reinigungsöl und Schaumreiniger zu tun. Öl ist in diesem Fall trockener und wird zum Entfernen des Makeups und zum Entstopfen der Poren verwendet. Schaumreiniger wird alle Reste des Make-ups vom Gesicht wegwaschen. Tipp – Suchen Sie nach Produkten, die nicht nur reinigend, sondern auch feuchtigkeitsspendend sind. Auf diese Weise reißen sie die natürliche Talgbarriere nicht ab.

2. Exfoliator

Ein paar Tage pro Woche sollten Sie Ihre Haut peelen. Dieser Schritt wird sich um die abgestorbenen Hautzellen kümmern und Ihre Haut aufhellen und wirklich weich machen. Wenn Sie eine empfindliche Haut haben, peelen Sie Ihr Gesicht nicht sehr oft.

Quelle: Luciana Maluf

3 Toner

Toning ist sehr wichtig, da es nicht nur die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, sondern auch Reste von Verunreinigungen entfernt und den pH-Wert ausgleicht. Abgesehen von diesen Dingen bereitet es Ihre Haut auf die anderen Schritte vor, so dass die Produkte tiefer in die Haut eindringen und effektiver sein können. Normalerweise sind Toner wässrige Produkte.

4. Essenz

Die Essenz ist etwas zwischen Toner und Seren, die mehr konzentrierte Substanzen in sich enthalten. Das Herz der koreanischen Beauty-Hautpflege-Routine. Seine Zusammensetzungen sind noch wässriger als die des Toners.

Quelle: Geschäftigkeit

5. Seren, Ampullen, Verstärker

Eine wässrige oder gelartige Konsistenz ist in diesem Fall mehr als willkommen. Dadurch ist das Layering einfacher und einfacher. Sie zielen in der Regel auf ein Problem oder werden für einen primären Effekt verwendet – große Poren, Hautunreinheiten, Aufhellung, Aufhellung, Anti-Aging etc. Grundsätzlich sind sie hochkonzentrierte Formeln.

6. Blattmasken

Die Produkte, die auch für eine spezielle Behandlung verwendet werden. Während Sie sie anhaben, können Sie die Substanzen genießen, die sich um Ihre Haut kümmern. Während dieser Zeit können Sie ein Lieblingsbuch lesen, Serien ansehen, die Fotos durchstöbern usw. Wenn Sie nicht warten möchten, wird die Zeit auf diese Weise schneller fließen. Sie sollten mindestens einmal oder zweimal pro Woche verwendet werden, aber wenn Sie etwas Pflege benötigen, können Sie sie von Zeit zu Zeit auch jeden Tag verwenden. Aber denken Sie daran – übertreiben Sie es nicht!

Quelle: Stil Ich

7. Augencreme

Es ist kein Geheimnis, dass die Haut um Ihre Augen sehr dünn und zart ist, so dass Sie sie sanft behandeln müssen. Wenn Sie die Falten in diesen Bereichen vermeiden möchten, sollten Sie die Augencreme in Ihren 20ern verwenden! Der Schlüssel ist klopfen, nicht die Creme reiben. Es wird einfacher sein, sie zu verhindern, als sie später loszuwerden. Auch kann die Augencreme um die Mundbereiche herum verwendet werden.

8. Feuchtigkeitscreme

Hydration ist ein sehr wichtiger Schlüssel für eine strahlende und gesunde Haut! Pralles Gesicht voller Feuchtigkeit verhindert auch die Hautalterung. Sie können aus vielen Konsistenzen auswählen – Gel, Creme, Lotion usw. Gel-Feuchtigkeitscremes sind im Sommer besser geeignet, schwere Cremes hingegen im Winter. Es kann auch als Schlafsack verwendet werden.

Quelle: Aufflackern

9. Schlafmaske oder Schlafsack

Wenn Sie schlafen gehen, ist dies ein weiterer Schritt, der Ihre Haut zusätzlich pflegt. Normalerweise gibt es viele nützliche Substanzen.

10. SPF

Wenn Sie irgendwo nach draußen gehen, ist ein Sonnenschutzmittel ein Muss jedes Mal, wenn Sie nach draußen gehen. Es schützt Ihre Haut vor den UVA- und UVB-Strahlen, vor Krebs und beugt vorzeitiger Hautalterung vor.

Vergessen Sie nicht, neben der Sonnencreme auch andere Arten des Sonnenschutzes zu tragen, wie zB Sonnenbrillen, Hüte usw. Wenn Sie noch nicht wissen, welche Sie wählen sollten, können 17″ augen make-up trends f> .

Verpassen Sie keine Modetipps, die Sie wissen möchten

Erfolg! Vielen Dank für Ihr Abonnement.

About admin

Check Also

Fantastische Food-Abo-Boxen, die Sie einfach ausprobieren müssen

Sich regelmäßig zu verwöhnen ist ein Muss. Es gibt niemanden, der härter arbeitet, um Ihnen …