Home / Ausrichtung / Iris Apfel: Die Frau, die Generationen inspirierte

Iris Apfel: Die Frau, die Generationen inspirierte

Iris Apfel hat Generationen mit ihrer Philosophie inspiriert, Ihre eigene Einzigartigkeit zu finden und sie der Welt zu präsentieren. Mit einem täglichen Stundenplan von einem Dreißigjährigen zeigt die Dame mit dem eulenäugigen Spektakel keine Spur von Halt. Im Alter von fünfundneunzig Jahren kennt die Welt diese Modeikone als das Gesicht von Wisewear und auch als Mitbegründer der Old World Weavers – ein 1950 gegründetes Unternehmen, das sich auf die Restaurierung von Möbeln spezialisiert hat.

Iris Apfel als Innenarchitektin

Quelle: YouTube

Quelle: YouTube

Sie begann ihre Karriere als Innenarchitektin in jungen Jahren und gründete mit ihrem Ehemann Carl Apfel zwei Jahre nach ihrer Heirat den Old World Weaver. Sie übernahmen verschiedene Restaurierungsprojekte von mehreren namhaften Kunden, darunter das Weiße Haus während der Verwaltung von neun Präsidenten bis zu ihrer Pensionierung im Jahr 1992. Der Job verlangte, dass sie in ganz Europa und Nordafrika ihre Vintage -, Antik – und Möbelstoffe für ihre Kundschaft beziehen Amerika.

Wie Iris berühmt wurde?

Quelle: irishcountrymagazin

Quelle: irishcountrymagazin

Während dieser Zeit, obwohl ihr Dienst unter den hochkarätigen Kunden berühmt war, haben sie den Ruhm nicht wirklich eingeholt, vielleicht wegen der Abwesenheit von sozialen Medien damals. Aber im Alter von fünfundfünfzig Jahren wurde sie wirklich berühmt. Ein Anruf des Kunsthistorikers des Metropolitan Museum of Art, Harold Koda, änderte alles. In einer ihrer Ausstellungen namens „Rara Avis“ zeigten sie Iris ‚vielfältige Sammlung von Schmuck und Kleidung. Die Ausstellung war anders als sonst, weil Iris die Mannequins angezogen hatte und auch, dass es die einzige Ausstellung war, die auf einer lebenden Frau basierte, die keine Designerin war. Sie brachte sie zurück ins Rampenlicht, indem sie der Generation einen kurzen Einblick in ihren Stil gab.

Dynamische Ausstellungen von Iris

Quelle: Thetezzy-Dateien

Quelle: Thetezzy-Dateien

Dieser Vorfall hat offensichtlich ihre Karriere wiederbelebt, und sie hat seitdem Ausstellungen durchgeführt. Mit einer vielseitigen Garderobe und der dynamischen Art, all ihre Kollektionen zusammenzubringen, konnte sie eine Fangemeinde für sich gewinnen und inspirieren. Zehn Jahre nach dieser gnädigen Ausstellung hat sie nicht zurückgeschaut und ihre Karriere ist auf dem Vormarsch. 2015 war sie das Gesicht für die Ausstellungen von Kate Spade und Alexis Bittar – ein Schmuckdesigner. Ersteres war neben Victorias Secret Model Karlie Kloss und letzteres mit Blogger Tavi Gevinson.

Quelle: 1.Dibs

Quelle: 1.Dibs

Eine ihrer letzten Ausstellungen im Le Bon Marche in Paris zeigte zehn ihrer skurrilen Signatur-Looks. Ein typischer Tag in ihrem Leben besteht aus Besuchen bei Freunden in ganz New York und Treffen für bevorstehende Projekte. Schon in diesem Alter ist die Frau so voller Energie und Kreativität, die jeden um sie herum dazu inspiriert, ihre Ideen zu nutzen und ihrer Leidenschaft zu folgen.

Iris Apfel wurde am 29. August 1921 in New York als Tochter von Samuel Barrel und Sadye, einem Geschäftsmann mit Glas und Spiegel, und einem Modeboutiquen-Besitzer geboren. An der New York University studierte sie Kunstgeschichte und besuchte die Kunstschule der University of Wisconsin. Ihre erste Arbeit war für Elinor Johnson, die Innenarchitektin, und für Women’s Wear Daily.

Iris Haltung

Quelle: ehrlichwtf

Quelle: ehrlichwtf

Die Liebe zur Mode ist seit ihrer Kindheit in ihr eingebettet. Obwohl sie sich nie für hübsch hielt, wusste sie, dass es nicht „das Aussehen“ war. Sie glaubt, dass es etwas ist, das du entwickelst, etwas, das du im Laufe der Zeit lernst, das den Unterschied macht. Sie heiratete 1948 Carl Apfel und gründete mit ihrem Mann im Alter von 29 Jahren die Old World Weavers.

Während der Reisen ins Ausland, um die Möbel und Gegenstände für die Inneneinrichtung zu sammeln, erfuhr sie ihre Liebe für traditionelle und lokale Kleidung und Accessoires. Als selbsternannte „Stoff-Freak“ verschmilzt sie ihre Persönlichkeit mit den Farben und Stilen der Stoffe und verleiht ihnen eine eigene Identität. Die Mischung aus ihrem trockenen Sinn für Humor tut auch nicht weh, da sie ihrer Sammlung den Vorteil gegenüber dem Rest gibt.

Quelle: Das tägliche Tier

Quelle: Das tägliche Tier

Die Liste der alten Welt Weaver Klientel war das sehr hohe Profil mit der Schauspielerin Greta Garbo zu Präsidenten von Truman und Kennedy zu Nixon. Den Worten von Iris zufolge war der Job im Weißen Haus vergleichsweise einfach, und sie arbeitete besonders gern mit Mrs. Nixon zusammen. Die zweiunddreißigjährige Erfahrung half Iris, ihren Stil und ihre Persönlichkeit zu formen, und als sie sich 1992 zurückzogen, glaubte sie, alles gesehen zu haben. Aber nein, der beste Teil sollte noch kommen.

Wenn Sie einen Fehler bei dem machen, was Sie zusammenstellen, wird Sie die Modepolizei nicht ins Gefängnis bringen .“ – Iris Apfel

Iris- Positive Einstellung zu Mode und Stil

Quelle: Miami New Times

Quelle: Miami New Times

Iris Apfel glaubt, dass du dir keine Sorgen darüber machen musst, was andere über deinen Stil denken. Du stellst Dinge zusammen, wie du es magst und wenn du findest, dass es dir passt, dann brauchst du keine Zustimmung. Iris sieht meist schwere Schmuckstücke aus der amerikanischen Ureinwohner Kollektion und Kleidung, die auf eine Weise zusammengestellt sind, die wir vielleicht nicht relevant finden. Hier gibt es auch New York City Apartment die gleiche Atmosphäre. Sie hat ihre Wohnung genauso angezogen wie sie.

Sie beschreibt ihre Art, sich anzuziehen, um der Jazzmusik ähnlich zu sein; Es geht um Improvisation. Sie sind nicht sicher, wie es herauskommen könnte. Aber wenn es passiert, weißt du, dass es etwas Besonderes sein wird. Sie glaubt auch, dass diese Einstellung dich modisch macht. Auch wenn du die besten Designerklamotten und Accessoires hast, dir aber die Einstellung fehlt, dann ist es das nicht wert. Die richtige Einstellung ist, was den Vorteil bietet.

Iris in ihren Neunzigern

Quelle: fashionandstylepolice

Quelle: fashionandstylepolice

Die kühne und wilde Modeikone fand ihren Weg zurück in ihren Achtzigern, und das ist einer der größten Imbissbuden. Alles, was sie tat, war ihren Träumen zu folgen und zu tun, was sie am besten konnte. Die Ergebnisse liegen direkt vor uns. Sie, eine Frau in ihren Neunzigern, entwirft Kleidung und Accessoires, die von der heutigen Generation getragen werden. Sie hat Altersbarrieren überwunden, die beweisen, dass es nicht „zu alt“ gibt, etwas zu tun. Es ist wie das, was Iris einst sagte: „Ich erwarte nicht, Inspiration zu finden. Es kommt nur irgendwie. Manchmal tritt man auf einen Käfer und man wird inspiriert. “

Kleide dich wie Iris Apfel

About admin

Check Also

Rosie Huntingtons beste Mode-Momente

Rosie Huntington ist ein britisches Supermodel, das die Modewelt im Sturm erobert hat, als eine …

Schreibe einen Kommentar