Home / Schönheit / Hausgemachte Zahnpasta mit Aktivkohle

Hausgemachte Zahnpasta mit Aktivkohle

Wir beginnen den Tag mit dem Zähneputzen und können uns nicht entscheiden, welche Zahnpasta wir wählen sollen. Einige bevorzugen weiße Zahnpasta, andere bevorzugen Minzgeschmack, andere sind in verschiedenen Bereichen wie Bubble-aromatisiert. In diesem Zusammenhang gibt es viele Optionen auf dem Markt.

In Zahnpasten können toxische Zusatzstoffe wie Triclosan, Natriumlaurylsulfat, Propylenglykol, Mikroperlen und Diethanolamin verwendet werden. Zusätzlich werden Zahnpasten mit künstlichen Süßstoffen wie Aspartam gesüßt. Nun, wenn die Zahnpasta, die Sie kaufen, nicht sicher ist, wie werden Sie Ihre Zähne sauber halten?

Was ist mit Zahnpasta, um Ihre Gesundheit zu schützen, indem Sie sichere Materialien zu Hause verwenden?

Sie können eine natürliche Aufhellung Zahnpasta mit Aktivkohle, Kokosöl und Ei-Staub machen. Diese hausgemachte Zahnpasta ist gesünder als die verkauften Zahnpasten. Es schadet nicht Ihren Zähnen und Ihrem Zahnfleisch.

Materialien

• ½ Teelöffel Aktivkohle
• 1 EL Eipulver
• 1 Esslöffel geschmolzenes Kokosöl

Vorbereitung

• Legen Sie eine Aktivkohle und Eipulver in eine Schüssel.
• Dann fügen Sie geschmolzenes Kokosöl hinzu.
• Mischen, bis die Mischung passiert.
• Halten Sie Ihre vorbereitete hausgemachte Zahnpasta in einem luftdichten Behälter.

So verwenden Sie Aktivkohle Zahnpasta

• Geben Sie mit einem kleinen Spatel oder Löffel eine kleine Menge hausgemachter Zahnpasta in Ihre Zahnbürste.
• Putzen Sie Ihre Zähne wie gewohnt und gleichmäßig auf die Vorder- und Rückseite der Zähne.
• Spülen Sie Ihren Mund nach dem Zähneputzen gründlich mit warmem Wasser.
• Sie können diese Zahnpasta jeden Tag verwenden.

Was sind die Vorteile von Aktivkohle-Zahnpasta?

• Aktivkohle hilft, Ihre Zähne aufzuhellen, indem Flecken und Plaques in den Zähnen reduziert werden. Es gleicht auch das pH-Gleichgewicht in Ihrem Mund aus und verhindert Geruch.
• Eipulver, eine reichhaltige Kalziumquelle, stärkt die Zähne. Mit der Zeit werden sie ihre Zähne besiegen.
• Kokosnussöl schützt die Zahnhygiene. Geruch verhindert Karies und Gingivitis. Es reduziert auch die Empfindlichkeit der Zähne.
• Hausgemachte Aktivkohle-Zahnpasta reduziert die Plaquebildung und hellt die Zähne auf, die Hauptursache für das Mundproblem.

About admin

Check Also

Vorteile von Rosskastanienöl

Rosskastanienöl ist eine Pflanzenart, die auf der Balkanhälfte wächst. Rosskastanienöl ist eine Pflanzenart, die in …