Home / Lebensstil / Hallo 2017! 5 Ziele für das neue Jahr

Hallo 2017! 5 Ziele für das neue Jahr

Besessen von diesen farbigen blauen Hosen (UNTER $ 100)! Ich mag, dass sie high-tailed sind!

Cody fällt es schwer, Jogginghosen für das Fitnessstudio zu finden, die nicht zu heiß sind. Er liebte dieses Paar von Marks & Spencer – sie sind tailliert und immer noch dehnbar und leicht.

Brrrr. Es hat in letzter Zeit so viel Schnee in Utah gekippt! Ich habe gerade eine Menge neues Training Zeug (alle unter $ 60). Liebe diese Weste für eine vielseitige Athleisure-Schicht.

DETAILS: GRAUE UND SCHWARZE WESTE (UNTER $ 100 -WEARING GRÖSSE 8) | BLACK SPORTS BH (UNTER $ 50) | BLAUE COLORBLOCKED LEGGINGS (UNTER $ 50 – TRAGEN GRÖßE 6 | AUCH DIESE ) | MEHR HÖCHSTE TRAINING OPTIONEN HIER

CODY: GRAUES HENLEY SWEATSHIRT (UNTER $ 50) | GRAUE JOGGER SWEATS (UNTER $ 100) | MEHR HÖCHSTE TRAINING OPTIONEN HIER

Es ist offiziell 2017! Das neue Jahr kam so schnell! Silvester lässt mich immer sehr aufgeregt sein! Eine Chance für einen Neuanfang, neue Ziele und Zeit, um darüber nachzudenken, wofür ich im vergangenen Jahr dankbar bin und was ich verbessern möchte. 2016 war wohl eine meiner aufregendsten Jahre! Cody und ich haben ab dem letzten Jahr GROSSE Ziele gesetzt, persönliche Ziele, Reiseziele, Ziele, um den Blog und ILY wachsen zu lassen und fast jedes Ziel, das wir uns gesetzt haben. Wir arbeiteten uns ab, aber am Ende des Jahres fühlte ich mich so emotional erschöpft. Wir verbrachten viele Stunden, viele Nächte, und am Ende des Tages hatte ich das Gefühl, dass ich die Reise nicht genießen konnte, weil ich so hart war, um diese Ziele zu erreichen.

Wenn ich mir das vergangene Jahr ansehe, habe ich festgestellt, dass es oft so ist, dass man sich überwältigt fühlt, so viel davon ist mental – alles beginnt mit einer Denkweise. Ich ließ mich überwältigen von dem Gefühl, „so beschäftigt zu sein“, dass ich mich nicht einfach hinsetzte und Momente genoss. Viele Male, selbst wenn ich zu Hause war, rannte mein Verstand ständig und ich konnte nie etwas abschalten. Ich erkannte, dass, wenn Sie hart arbeiten und den Rest Ihres Lebens nicht ausbalancieren, das Leben nur zur Arbeit wird und es keinen Sinn macht, hart zu arbeiten, wenn Sie sich keine Zeit nehmen, es zu genießen.

Mit diesem gesagt, unten sind ein paar meiner Neujahrsziele für dieses Jahr. Wir gehen andere Dinge an und arbeiten mehr daran, die kleinen alltäglichen Dinge zu verbessern, die alles andere beeinflussen, was wir tun.

  1. WEITERLESEN. Eines meiner großen Ziele für dieses Jahr ist es, mehr zu lesen. Ich habe gemerkt, dass es für mich leicht ist, abgelenkt und geistig überwältigt zu werden, so dass ich positive und inspirierende Bücher sogar nur 15 Minuten pro Tag lese, um mich auf dem richtigen Weg zu halten. Ich habe gerade ein Buch bekommen, in dem es darum geht, effektiv mit deiner Zeit umzugehen, und ich habe schon so viele Dinge beherzigt.
  2. ENTSPANNEN SIE SICH. Letztes Jahr, selbst wenn ich mich entspannt hätte, ein Bad in der Nacht, wäre ich in der Wanne mit meinem Telefon, reagiere auf E-Mails, bekomme Posts fertig, etc. Das Buch, das ich gelesen habe, spricht absichtlich die Zeit beiseite stellen entspannen Sie sich, sonst haben Sie nie die Chance sich aufzuladen. Also habe ich wortwörtlich mein Telefon zum Schweigen gebracht und in ein anderes Zimmer gebracht, damit ich nicht abgelenkt werde und mich wirklich entspanne. Lernen zu entspannen hilft nicht nur beim Aufladen, sondern ermöglicht es Ihnen, im Moment präsent zu sein.
  3. ANWESEND SEIN. Ich habe wirklich darüber debattiert, das zu teilen, weil es wahrscheinlich einer meiner niedrigsten Mom-Momente war, aber ich bemühe mich immer ehrlich zu euch zu sein, auch in den schweren Zeiten, weil das Leben nicht perfekt ist. Vor ein paar Wochen war ich am Telefon, um einen Termin einzuhalten, und B bat mich immer wieder, mit ihm Tennis zu spielen. Ich sagte ihm immer wieder, dass ich fast fertig wäre. Nach ungefähr 5 Minuten, in denen er nicht fertig war, fing er an zu schmelzen und sagte mir, dass ich mein Telefon abstellen solle, dass ich nicht auf ihn aufpasse. Es war so ein schwerer Mom-Moment! Es hat buchstäblich mein Herz gebrochen. Ich warf mein Handy runter und unter Tränen gab er ihm die größte Umarmung und legte einfach alles andere beiseite um mit ihm an diesem Nachmittag zusammen zu sein. Irgendwann vergesse ich, wie sehr sie unsere Bewegungen wirklich beobachten. Es ist einer der schwierigsten Teile von zu Hause zu arbeiten, ist, dass die Kinder sehen, dass ich mehr arbeite, aber ich merke, dass das auf die Zeit zurückgeht. Mit meiner Zeit effektiv zu sein, wenn ich bei ihnen bin, ist es Zeit für Qualität. Ich weiß, dass ich letztes Jahr in vielen Bereichen nicht anwesend war, mit meiner Familie, Cody, Freunden, etc. Ich sage nicht, dass ihr mich aufbaut, weil ich es fast überall sehe. Wir sind alle an unsere Telefone geklebt und es ist in der Realität irgendwie traurig. Ich liebe, was ich tue, und bin so dankbar, dass ich aus etwas etwas machen kann, für das ich eine Leidenschaft habe, aber keine Karriere ist diese schlechten Mom-Momente wert, also mache ich dieses Jahr alles darum, präsent zu sein.
  4. ZEIT BLOCKIEREN. Das war eigentlich etwas, was wir letzten Monat begonnen haben, bringen wir in dieses Jahr. Es ist verrückt, wie schnell der Tag vergeht und wie leicht es ist, abgelenkt zu werden. Wir alle bekommen eine Million Benachrichtigungen auf unserem Telefon von E-Mails, sozialen Medien, Texten, Anrufen usw. Ich werde der Erste sein, der zugibt, dass ich leicht abgelenkt bin, haha. Also haben Cody und ich beide damit begonnen, unsere Tage zu blockieren, um die Dinge effektiv zu erledigen. Bestimmte Zeiten für bestimmte Projekte. Was auch immer nicht gemacht wird, wir müssen früh am nächsten Tag aufwachen und beenden. Wir haben es auch unseren Mitarbeitern übertragen und es ist verrückt, wie viel effektiver Sie sind, wenn Sie nur einen Timer setzen, um etwas zu erledigen.
  5. AKTIV SEIN. Das ist wie eine monatliche Sache für mich, einige Monate bin ich wirklich gut darin und andere bin ich so schlecht. Dieses Buch, das ich lese, zitierte alle möglichen Studien, die zeigen, dass sogar 30 Minuten Aktivität, 3 Tage die Woche, fast jeden Aspekt Ihres Lebens positiv beeinflussen: Gesundheit, Glück, Liebesleben – alles! Es ist so einfach, drinnen gekuschelt zu bleiben, besonders im Winter, aber mit den gerade begonnenen Neujahrszielen ist es die beste Zeit, diese Gewohnheiten zu beginnen und mindestens 30 Minuten 3 Mal pro Woche zu trainieren, um aktiv zu sein Gehen Sie ins Fitnessstudio, gehen Sie zu Fuß oder versuchen Sie Yoga oder Spin-Class.

Ok, Entschuldigung für den Roman! Ich habe so viel Zeit damit verbracht, über das vergangene Jahr nachzudenken und was ich für dieses Jahr möchte und es ist so hilfreich, es in Worte zu fassen – ich schwöre es zu schreiben, macht es viel leichter erreichbar. Was sind deine Ziele für das Jahr?

XX, Christine

* In Zusammenarbeit mit Marks and Spencer und Shopping Links .

About admin

Check Also

Fantastische Food-Abo-Boxen, die Sie einfach ausprobieren müssen

Sich regelmäßig zu verwöhnen ist ein Muss. Es gibt niemanden, der härter arbeitet, um Ihnen …