Home / Mode stil / Graduierte Modewoche

Graduierte Modewoche

Wir alle wissen alles über die Mainstream-Designer, denn jede Magazin- und Fashion-Website ist voll mit Infos, Berichterstattung von Modeschauen und den neuesten Stücken von ihnen. jedoch scheint jeder ständig nach etwas Frischem und Neuem zu suchen, denn alte Dinge und Kreationen (obwohl sie meist zeitlos sind und Kunstwerke von Kunsthandwerkern). Die Graduate Fashion Week ist Londons Antwort darauf, neue Ideen zu präsentieren, die von den größten Meinungsbildnern der Modewelt beurteilt werden. 1

StyleWe

Es ist eine Wohltätigkeitsveranstaltung, die im Jahr 1991 gegründet wurde, um die größten Talente und Kreativität der Modeschüler zu präsentieren. Nicht nur die Londoner Schulen nehmen an der Veranstaltung teil, sondern auch die größten ausländischen Modedesign-Universitäten. Bei vielen, vielen geplanten Modeschauen gibt es auch konstruktive Feedback-Modeschauen, bei denen die größten Namen der Modeindustrie das Fashionista-Know-how auf die junge Studentengeneration übertragen. Es ist kein Ereignis, das zu unterschätzen ist, wenn man beruflich spricht, da viele große Modemarken hier bemerkt wurden: Christopher Bailey, Stella McCartney, Giles Deacon, Matthew Williamson und Julien Macdonald.

Rebecca-Thomson-7_gfw_v_10jun10_pr_b

Quelle: http://www.vogue.co.uk/news/2010/06/10/graduate-fashion-week-sinner

2011 – Rory Longdon von der Nottingham Trent University gewann und erhielt £ 20.000, um den Mode-Pfad zu dominieren. Der ganz in Schwarz gehaltene Look ist unser Favorit für besticktes Metall, um die rock-chic Vibes zu erreichen. Bravo! Für alle Gothic Chicks scheint das eine perfekte Wahl zu sein, um die dunkle Ästhetik zu erreichen.

GFW1_V_9jun11_pr_b

Quelle: http://www.vogue.co.uk/news/2011/09/27/martyn-roberts-named-graduate-fashion-weeks-new-managing-director     

2012 – Chloe Jones von Bath Spa gewann auf der Gala 2012! Etwas utilitaristisch, versäumte es die Sammlung, das positive Feedback des Richters für seine Einzigartigkeit zu erhalten. Etwas Mönch wie für einige Richter, hatte es noch eine mittelalterliche Weiblichkeit Vibe zu ihm. Die Kollektion hat bewiesen, dass es heute nicht nur um explizite Sexualität geht, sondern es gibt immer noch etwas mit klaren, klaren und minimalistischen Linien.

Diplom-Mode-Woche-Chloe-Jones

Quelle: http://www.stlenest.co.uk/fashion/label-watch/graduate-fashion-week/

2013 – Lauren Smith vom Edinburgh College of Art schlug den Wettbewerb mit einer Kollektion, die von dem berühmten Roland Mouret „emotional“ beschrieben wurde. Es war sicherlich voller heller Stücke, die in eine perfekte Mischung-Kollektion geformt wurden. Übertriebene Schultern gepaart mit entspannten Hosen, die tatsächlich für die Arbeit tragbar sind (na ja, die meisten von ihnen), machten die besten Zutaten dieser Nacht. Und die Designerin selbst fügte eine besondere Note hinzu, indem sie eine Bluse ähnlich der in der Show mit einem floralen Rock aus den 50er Jahren trug.

Lauren-Smith-Gfw-6jun13-pa_b

Quelle: http://www.vogue.co.uk/news/2013/06/07/graduate-fashion-week-2013-winner-gfw-lauren-smith

2014 – Holly Jayne Smith erhielt vielleicht nicht viele Auszeichnungen wie die 2015er Hannah Wallace, aber sie bekam den International Residency Award und reiste für eine Kapselkollektion nach Marokko.

460x280-news-gfw

Quelle: http://www.istitutomarangoni.com/it/news-eventi/detail/graduate-fashion-week11

Beeindruckend! Einige der Outfits sind für sich allein zukunftsweisend und werden sich sicher noch lange auf die Mode auswirken. Es fühlte sich nostalgisch feminin an, mit den rosigen Pastellfarben. Auch die Models hatten Haare, die wahrscheinlich von Sonia Rykiels Catwalk-Shows inspiriert waren.

2015 – Der Star der GFW-Nacht 2015 war Hannah Wallace von der Manchester School of Art. Sie erhielt sowohl den Creative Catwalk Award als auch den George Gold Award. Sie wurde besonders für die exzentrische Menswear-Kollektion gelobt, wo auf dem Bild unten eine metallisch glänzende 2016er Jacke zu sehen ist, die einem Rockstar-Musikvideo würdig ist. Sehr beeindruckende Hannah!

LONDON, ENGLAND - 2. JUNI: Sieger des George-Goldpreises, Hannah Wallace am Tag 4 der Absolvent-Mode-Woche an der alten Truman-Brauerei am 2. Juni 2015 in London, England. (Foto von John Phillips / WireImage)

Quelle: http://www.gettyimages.co.uk/photos/graduate-fashion-week

2016 – Hazel Symons von Leicester De Montfort University ist der jüngste stolze Gewinner des Christopher Bailey Award. Obwohl der berühmte Burberry London Designer sagte, dass das Spiel hart ist, und dass er ihrer harten Arbeit und Hingabe bewusst war (er weiß das sehr gut!) Hazels minimalistische Sammlung besiegt alle anderen. Der hervorgehobene Blick war das schwarz-weiße Ensemble eine rockschicke Einstellung dazu. Die schwarze Reversweste ist mit dem kontrastierenden weißen Saum einzigartig und interessant.

2016

Quelle: http: //www.vogue.co.uk/article/graduate-fashion-week-winners-2016

Verpassen Sie keine Modetipps, die Sie wissen möchten

Erfolg! Vielen Dank für Ihr Abonnement.

About admin

Check Also

Wasserdichte (und Sweatproof) Makeup, die den ganzen Tag – auch im Pool

So leidenschaftlich Feministin wie sie sich für Mode interessiert, verbringt Morgan C. Schimminger viel Zeit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.