Home / Schönheit / Echte Fehler in der Gesichtsästhetik

Echte Fehler in der Gesichtsästhetik

Wenn es um Ästhetik und Schönheit geht, scheint es, dass die Anwendungen, die ich für mein Gesichtssegment gemacht habe, in erster Linie stattgefunden haben. Aber die unterschiedlichen Informationen über diese Themen führen zu Verwirrung in den Köpfen und zur Entstehung von Fragezeichen. Weil die Fehlinformationen und Informationen, die im ästhetischen Gesichtschirurgen als Aberglaube akzeptiert werden, den Wunsch, die Erwartung und die Ergebnisse zu einem ganz anderen Punkt bewegen können. Facharzt für Ästhetische, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie Dr. Ahmet Küçükçelebi weist darauf hin, dass plastische und ästhetische Chirurgie ein sehr wichtiger Bereich ist und dass Operationen, die nicht in den richtigen Händen durchgeführt werden, zu Komplikationen und unerwünschten Ergebnissen führen können. Zur gleichen Zeit sollten Menschen, die Gesichtsästhetik machen, auch innerhalb realistischer Erwartungen sein. Dr. Ahmet Küçükçelebi, hurafelere zum Thema Gesichtsästhetik, das heißt, er weist auf die Fehler hin, die wahr sein sollen.

Kosmetik – plastische Chirurgie ist das Gleiche

Beide Anwendungen unterscheiden sich durch ähnliche Aspekte. Kosmetische oder ästhetische Chirurgie ist definiert als ein medizinischer Bereich, in dem chirurgische und medizinische Techniken angewendet werden, um das Aussehen von Gesicht und Körper besser und besser zu machen. Es gibt normalerweise keine Dysfunktion in den Bereichen des Körpers. Weil der Zweck des Mondes darin besteht, zu der Zeit schön zu sein, wird es abhängig von den Wünschen der Person gemacht. In dem plastischen Chirurgen ist es beabsichtigt, hauptsächlich die Funktion der Bereiche zu korrigieren, in denen die Funktion und das Aussehen eher natürlich als Erscheinung sind. Klassisch wird die ästhetische Chirurgie als ein Bereich der privaten und freiwilligen plastischen Chirurgie betrachtet.

Nicht-natürliches Aussehen nach Gesichtsästhetik

Es zielt darauf ab, in allen ästhetischen Initiativen ein natürliches Ergebnis zu erzielen. Um dies zu erreichen, muss der ästhetische Chirurg ein natürliches Ergebnis erzielen, indem er die Anatomie des Patienten, sein altes Aussehen und seine Wünsche in einer Balance bewertet. Oft wird dies erreicht. Nicht-natürliche Ergebnisse treten normalerweise bei Menschen auf, die nicht gut geplant sind oder die nicht sehr versiert sind, oder wenn sie die natürlichen Grenzen des Patienten und den Willen des Chirurgen und die ästhetischen Bedenken durchbrechen.

Es ist normalerweise ein kosmetisches Verfahren

Der wichtigste Grund, dass sich ästhetische Operationen von plastischen Operationen unterscheiden, ist, dass die ästhetischen Operationen von der Nachfrage abhängig gemacht werden und der ästhetische Verlust der frontale Plan ist. Für die plastische Chirurgie sind rekonstruktive und funktionelle Ursachen dominanter. In beiden Fällen besteht das gemeinsame Ziel jedoch nicht darin, eine Funktionsstörung zu verursachen und sicherzustellen, dass ein natürliches ästhetisches Verständnis vorherrscht.

Ein neues Gesicht kann mit Gesichtschirurg erstellt werden

Ein neues Gesicht wird nicht geschaffen, weil das biologische Alter des Gesichtes mit ästhetischer Chirurgie gemacht werden muss, die Heilungsfähigkeit ist offensichtlich. Nur ein jüngeres Gesicht kann auftauchen.

„Mit dem neuen Gesicht werde ich auch mit den Problemen meines Lebens umgehen können.“

Facharzt für Ästhetik, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie Dr. Ahmet Küçükçelebi, „Es gibt viele Gründe und psychodynamische Probleme. Es ist oft nicht das einzige, was sie mit der äußeren Erscheinung verbindet. Operationen mit dieser Erwartung können Enttäuschungen bei der Lösung der Probleme verursachen, obwohl das Ergebnis gut ist. Als gesunde und logische Person wird die ästhetische Chirurgie viel vorteilhafter sein, als ein Problemlöser zu sein, ohne sie als ein schönes Geschenk anzusehen, das wir uns selbst geben können. “

Es gibt keine Schnittspuren in der Gesichtsästhetik

Das Auftreten von Narben bei der Wundheilung nach jedem chirurgischen Eingriff wird als biologisches natürliches Ergebnis gezeigt. Daher kann der ästhetische Gesichtschirurg auch einen Schnitt haben. Es ist jedoch nicht möglich vorherzusagen, wie oft die Erlaubnis erteilt wird. Der ästhetische Chirurg trifft die notwendigen Vorkehrungen, um dem Patienten zu ermöglichen, dem Patienten nach der Durchführung des Operationsplans zu folgen, um die geringsten Spuren zu erzeugen.

Es kann nur bis zu einem gewissen Alter gemacht werden, nicht über 65

Plastische und ästhetische Operationen können in jedem Alter durchgeführt werden, solange es die Gesundheit der Person erlaubt. Es wird allgemein erwartet, dass die anatomische Entwicklung der Region, die für ästhetische Operationen betrieben werden soll, abgeschlossen wird. Minderjährige sprechen jedoch zuerst mit ihren Eltern. Einige rekonstruktive Operationen können in jedem Alter durchgeführt werden, um die Probleme zu lösen, die Entwicklung und Funktion behindern. Als Ergebnis kann jeder, der aufgrund von psychischen Beschwerden oder Alter nicht gesund ist und der seine Entscheidung nicht auf gesunde Weise treffen kann und der über 65 Jahre lang nicht gesund ist, geübt werden.

Es ist dauerhaft und hilft Alterung zu verhindern

Ästhetische Gesichtsoperationen stellen sicher, dass biologische Alterung verhindert wird. Es zeigt uns nur ausgeruhter, jünger. Die mit einer gut gemachten ästhetischen Operation erzielten Ergebnisse können jedoch lebenslang wirksam sein. Mit anderen Worten, es ist möglich, zu altern, indem man einem biologischen Alter mit einem jüngeren und entspannteren Aussehen folgt.

Es ist sehr schmerzhaft und es ist sehr schwierig nach der Operation

Die Angst vor einer schmerzhaften postästhetischen Operation steht an der Spitze von Themen, um die sich viele Menschen Sorgen machen. Facharzt für Ästhetische, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie Dr. „Innovationen in der Operationstechnik, zusammen mit Verbesserungen auf technologischem Gebiet, haben jedoch Schmerzen und Beschwerden in der Schwere und Unbequemlichkeit der postoperativen Phase einer weniger schmerzhaften, komfortablen Operation hinterlassen“, sagt Ahmet Küçükçelebi. Da die psychologische Struktur, die Antizipation, die Wahrnehmung und die Körperreaktionen jedes Patienten hier unterschiedlich sind, kann die Größe der Beschwerden und Schmerzen individuell variieren.

Plastische Chirurgie ist ein sehr riskantes Verfahren

Es ist eine bekannte Tatsache, dass es einige Risiken in der ästhetischen Chirurgie sowie in anderen chirurgischen Zweigoperationen gibt. Diese können einfach und vorübergehend sein und auch schwerwiegende Komplikationen haben, die zu unerwünschten und unnatürlichen Erscheinungen, Narbenbildung oder sogar zum Tod führen können. Mit einer guten Bewertung und sorgfältigen Planung und Planung ist es jedoch möglich, diese Risiken zu minimieren. Darüber hinaus ermöglichen die Technologien, die vor und während der Operation eingesetzt werden, ein kontrollierbares Risiko.

About admin

Check Also

6 Anti-Aging Must Haves.

Mir geht es gerade um Anti-Aging-Produkte. In den letzten Monaten war ich auf der Suche …