Home / Andere / Drehen Sie Bottich-Anti-Fat-Shaming Kampagne mit "Sein Fett ist nicht schönes" Sweatshirt

Drehen Sie Bottich-Anti-Fat-Shaming Kampagne mit "Sein Fett ist nicht schönes" Sweatshirt

Twitter-Nutzer haben gestern den Modehändler Revolve dafür kritisiert, dass sie ein Sweatshirt mit der Aufschrift „Fett sein ist nicht schön, es ist eine Ausrede“ bei All-Caps, das als Teil einer Anti-Cyber-Mobbing- und Anti-Fett- Schamkampagne.

“ Heute Morgen wurden Bilder von einer vierten LPA-Sammlung vorzeitig auf Revolve.com veröffentlicht“, sagte der Online-Händler in einer Erklärung zu People. „Die Kapselkollektion – ursprünglich von LPA zusammen mit Lena Dunham, Emily Ratajkowski, Cara Delevingne, Suki Waterhouse und Paloma Elsesser konzipiert – sollte morgen als direkter Kommentar zur modernen“ Normalität „des Cyber-Mobbings und dem gemeinsamen Wunsch erscheinen eine Gemeinschaft für diejenigen schaffen, die am stärksten von der Epidemie betroffen sind. “

Die Model- und Body-Positivitäts-Anwältin Tess Holliday äußerte ihre Missbilligung der vorzeitigen Kampagne der Marke auf Twitter und sagte, dass Revolve „ein Durcheinander“ sei, begleitet von einem Screenshot des Sweatshirts der Marke.

LPA nahm an Instagram teil, um Florence Given, einer in London lebenden Künstlerin und Anwältin für soziale Fragen, die Situation zu erklären. „Die Sweatshirts sind bei Revolve aus irgendeinem Grund früh aufgestanden. Aber es ist eine Zusammenarbeit mit fünf Frauen. Mit den schlimmsten Trollzitaten „, sagt der Chat. „Der Punkt war, das Licht zu beleuchten, wie schrecklich Trolling ist. Der Erlös kommt wohltätigen Zwecken zugute. “

Als Antwort sagte Florence Given über einen Instagram-Beitrag: „Dies ist immer noch unglaublich problematisch und ein schrecklicher Versuch, giftige Erzählungen zurückzufordern, weil (meiner Meinung nach). [I] t gibt ihnen nur Macht, indem sie sie zurück in die Welt und zu einem Preisschild von £ 162 setzen. Die Designs gingen bis XL, also würden die Frauen, die dieses T-Shirt „ermächtigen“ sollte, wahrscheinlich nicht einmal in eins passen. “

Dunham reagierte mit ihrem eigenen Instagram-Post und sagte: „Ohne Rücksprache mit mir oder einer der involvierten Frauen präsentierte Revolve die Sweatshirts auf dünnen weißen Frauen und dachte nie daran, dass Unterschiede und Individualität das sind, was Sie im Internet bestraft Mangel an Vielfalt in der Repräsentation ist ein großer Teil des Problems (in der Tat, das Problem selbst.) “

Sieh diesen Beitrag auf Instagram

Seit Monaten arbeite ich an einer Zusammenarbeit mit LPA durch die Muttergesellschaft @revolve – Sweatshirts, die Zitate von prominenten Frauen, die Internet Trolling & Missbrauch erfahren haben, hervorheben. Das liegt mir sehr am Herzen und die Erlöse sollten wohltätigen Organisationen zugute kommen, die jungen Frauen helfen, indem sie sie befähigen, sich durch Schreiben und Kunst auszudrücken. Ohne Rücksprache mit mir oder einer der involvierten Frauen präsentierte @revolve die Sweatshirts auf dünnen weißen Frauen und dachte nie darüber nach, dass Unterschiede und Individualität das sind, was Sie im Internet bestraft, oder dass mangelnde Vielfalt in der Repräsentation ein großer Teil von ist das Problem (in der Tat das Problem selbst.) Daher kann ich diese Zusammenarbeit nicht unterstützen oder in irgendeiner Weise meinen Namen nennen. Ich bin tief enttäuscht von @ revolves Umgang mit einem sensiblen Thema und einer Kollaboration, die darauf basiert, die Worte von Internet-Trollen zurückzugewinnen, um die Schönheit in der Vielfalt und die Körper und Erfahrungen zu feiern, die nicht die Industrienorm sind. *** Ich möchte besonders meine Liebe und Unterstützung für @palomija ausweiten, dessen Zitat als erstes gefördert und verstümmelt wurde. Sie ist eine Heldin von mir. Wie ich gab sie ihr Zitat in gutem Glauben und teilte ihre Verletzlichkeit, um Kunsterziehung zu unterstützen und ihre Botschaft der Ermächtigung zu verbreiten, und sie wurde nicht im Marketing konsultiert. Nicht eine Unze Negativität sollte ihr geschickt werden. *** Mein einziges Ziel auf diesem Planeten ist es, Frauen durch Kunst und Dialog zu stärken. Ich bin dankbar für jede Frau, die ein Zitat geteilt hat und so enttäuscht, dass unsere Worte nicht geehrt wurden. Als Ergebnis spende ich an die Wohltätigkeitsorganisation jeder Frau, die mit mir beleidigt wurde, und ich hoffe, dass @revolve mich mit einem eigenen Beitrag begleiten wird. *** PS Dieses Gemälde von Rubens macht mich glücklich, weil es darum geht, dass Frauen sich ineinander verlieben, aber er hat Vielfalt überhaupt nicht erkannt – er liebte nur kurvige Ärsche. Problematisch.

Ein Beitrag geteilt von Lena Dunham (@lenadunham) auf

Revolve hat seitdem die Kampagne aus ihren virtuellen Regalen gezogen. Während wir der Marke empfehlen, sich mit Fettverbrennung und Cybermobbing zu befassen, hätten sie der Durchführung der Kampagne eindeutig mehr Aufmerksamkeit schenken müssen.

[Weiter: 57″ frauen stellen sich f aeries letzte k positive kampagne vor> ]

About admin

Check Also

A Pregnant Slick Woods ging Rihannas Savage x Fenty Show (in Pasties!) Auf der New York Fashion Week

Sieh diesen Beitrag auf Instagram Immer noch SHOOK! | Was war dein Lieblingsblick? # SavageXFW18 …