Home / Make-up / DIY Liquid Illuminator für einen natürlich leuchtenden Teint

DIY Liquid Illuminator für einen natürlich leuchtenden Teint

Ist es nicht immer wirklich eine Herausforderung, einen Illuminator zu finden, der am besten zu Ihnen passt? Sie können einen Farbton finden, der etwas heller oder dunkler ist als Sie möchten, aber nicht diese eine perfekte Farbe, die es wirklich für Sie tut. Aber rate mal was? Sie können sich jetzt die Mühe ersparen, nach einem Illuminator zu suchen, der wirklich zu Ihnen passt, denn Sie können es leicht selbst machen!

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sie dies tun können? Scrollen Sie weiter, und Sie werden es herausfinden.

DIY liquid illuminator

Option 1: Verwenden von Liquid Foundation

Du wirst brauchen:

Was musst du machen:

Schritt 1: Legen Sie etwas von Ihrer flüssigen Basis (etwa die Größe einer Erbse) auf eine saubere Oberfläche.

Schritt 2: Führen Sie einen sauberen Pinsel drei oder vier Mal durch den Lidschatten.

Schritt 3: Mischen Sie die Foundation und Lidschatten zusammen, bevor Sie es auf Ihre Haut auftragen.

Option 2: Verwenden einer Feuchtigkeitscreme

Du wirst brauchen:

  • Eine leichte Feuchtigkeitscreme
  • Ein Schatten von Lidschatten, der zu Ihrem Hautton passt

Was musst du machen:

Schritt 1: Tragen Sie ein wenig leichte Feuchtigkeitscreme auf die Spitzen Ihrer Wangenknochen auf. Achten Sie darauf, die Feuchtigkeitscreme nicht vollständig in Ihre Haut einzureiben.

Schritt 2: Reiben Sie Ihre Fingerspitze – oder zwei Fingerspitzen für intensiven Glanz – gegen den Lidschatten und wenden Sie es direkt auf die Feuchtigkeitscreme

Schritt 3: Mischen Sie die Feuchtigkeitscreme und den Lidschatten. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie es nicht zu stark reiben oder zu tief oder zu weit in den Wangenbereich verteilen.

Schritt 4: Verwenden Sie die verbleibende Mischung entlang Ihrer Augenbrauen, um sie zum Leuchten zu bringen.

Option 3: Öl verwenden

Du wirst brauchen:

  • Ein Öl – Olivenöl, Traubenkernöl, Jojobaöl oder Arganöl funktionieren gut
  • Jeder oder eine Mischung aus Lidschatten, die zu Ihrem Hautton passen – Champagner, Perlen und Nude-Töne sind Ihre beste Wahl
  • Ein kleiner Behälter zum Mischen

Was musst du machen:

Schritt 1: Kratzen Sie den Lidschatten in einen kleinen Behälter.

Schritt 2: Etwa einen Teelöffel Öl in den Lidschatten geben.

Schritt 3: Mischen Sie die beiden zusammen, bis Sie die Konsistenz erhalten, die Sie wünschen – eine leicht fließende Mischung funktioniert am besten.

Schritt 4: Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Mischung zu dünn ist, fügen Sie etwas Feuchtigkeitscreme zu der Mischung hinzu, um sie dicker zu machen.

Schritt 5: Stellen Sie sicher, dass Sie dies gut mischen, bevor Sie es verwenden.

Hier ist ein paar Denkanstöße, während Sie Ihre eigene flüssige Beleuchtung machen:

  • Versuchen Sie immer das Endergebnis auf Ihrer Hand, bevor Sie es auf Ihr Gesicht auftragen, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Farbe haben. Wenn dies nicht der Fall ist, fügen Sie etwas mehr Schatten hinzu, um die gewünschte Farbe zu erhalten.
  • Sie können einen Lidschatten verwenden, der mehr Glanz für eine sichtbare Beleuchtung hat, oder einen, der weniger Glanz hat, wenn Sie etwas subtiler suchen.

Schimmernde Töne wie helles Gold verleihen dem Illuminator einen Hauch von Wärme. Achten Sie jedoch darauf, den Schimmer nicht zu übertreiben, da zu viel davon nicht gut ist und Ihre Haut ölig aussehen lässt.

About admin

Check Also

Neue Erfahrungen von Deborah Milano: Matte und Leather Effect Ogles und Milanored Matte Lippenstift

Ich hatte die Möglichkeit, viele Produkte wie Rouge, Lippenstift zu probieren und danach versuchte ich, …