Home / Lebensstil / Die ultimative Packliste für Ihre Reise nach Tokio

Die ultimative Packliste für Ihre Reise nach Tokio

The Ultimate Packing List For Your Tokyo Trip

Planen Sie Ihr nächstes Reiseziel? Kein Grund mehr, über Wunschdenken nachzudenken, weil Tokio dich alle abgedeckt hat. Tokio ist eine der meistbesuchten Städte, nicht nur in Japan, sondern auf der ganzen Welt. Warum? Wir können einfach mit den unbegrenzten Einkaufsvierteln beginnen, dann mit den unzähligen Touristenattraktionen und natürlich den entzückenden Kirschblüten. Die Stadt ist eine außergewöhnliche Darstellung der hektischen und heimeligen Kombination. Sie werden überrascht sein von den überfüllten und doch pünktlichen Bürgern, der rasenden und unvergleichlichen Shibuya-Kreuzung und den eigenartigen, aber leckeren Jap-Gerichten.

Lassen Sie uns vor allem von den Notwendigkeiten leiten, die Sie mitbringen müssen und die Sie tun müssen. Wir haben es für Sie einfacher gemacht, da wir Ihnen die ultimative Packliste für Ihre Reise geben. Tokio, hier kommen wir! Sehen Sie sich den von Travel Icons inspirierten Flughafen-Stil an.

Je nach Jahreszeit

Quelle: Pinterest

Quelle: Pinterest

Das Wichtigste, was Sie beachten müssen, bevor Sie nach Tokio fahren, ist das Wetter. Japan ist ein Vier-Jahreszeiten-Land, also bereiten Sie besser alle Reiseutensilien auf das Wetter vor. Erleben Sie die Schönheit von Tokio in verschiedenen Jahreszeiten. Wenn Sie im Frühling oder Sommer reisen, ist es am besten, leichte Stoffe zu tragen und leichtes Make-up zu tragen. Sommer bedeutet, dass Sie mit der sengenden Hitze umgehen müssen. Daher müssen bequeme OOTDs in Ihrem Gepäck enthalten sein. Vergessen Sie nicht, Ihre zuverlässige Mütze und Sonnenbrille mitzubringen.

Das Reisen während der Herbst- und Wintersaison könnte bei extremen Temperaturen mit starkem Regen gefüllt sein. Sie sollten einen Regenschirm mitbringen, nur für den Fall, dass die saisonalen Schwankungen Ihre Reiseroute ruinieren. Jacken sind dein unerschütterlicher Kumpel, also versäume nie einen zu haben.

Wenn Sie die kühle und knackige Winterbrise in Tokio lieben, könnten Sie diese Top-Winterdestinationen in Betracht ziehen: 15 beste Urlaubsziele im Winter.


Bringen Sie nur die Essentials mit

Quelle: Reiserepublik

Quelle: Reiserepublik

Sie brauchen Ihre ganze Garderobe nicht mitzubringen. Müssen nur das Wesentliche und so viel wie möglich mitbringen, leicht und sinnvoll packen. Ein Tipp für alle Erst-Zeit-Reisenden nach Japan-Nahverkehrszüge hat begrenzten Platz für Abteile. Folglich sind ein mittelgroßes Gepäck und eine Handtasche oder ein Rucksack angemessen. Sie sollten die wichtigen Reiseutensilien wie Reisepass, Brieftasche, Bahntickets und Handyladegeräte auf Ihrer Handtasche verstauen. Dies wird definitiv Ihre Reise bequemer und komfortabler machen. Und natürlich wissen fast alle, dass Japaner in einer schnelllebigen Gesellschaft leben, mit Spitzentechnologie. Sie können ausgeschlossen werden, wenn Sie viel Gepäck auf Ihrer Reise mitbringen. Sei einfach praktisch bei Dingen, die du packen musst.


Bereiten Sie Ihre OOTDs vor

Quelle: Pinterest

Quelle: Pinterest

In großen Städten in Japan, vor allem in Tokio, könnte es gut ankommen. Sie sollten immer an die Wahrnehmungen der Einheimischen denken. Touristen wird empfohlen, statt provokativer Kleidung legere Kleidung zu tragen. Leichtere und lockere Kleidung bedeutet nicht weniger tragen. Sie müssen als eine bescheidene und gut erhaltene Person durch Ihre Kleidung Selektionen betrachtet werden. Das Land ist mit vielen Schreinen und Tempeln voll, so dass es wirklich passend für Sie ist, um Casual OOTDs zu wählen. Wenn Sie an bedeutenden Festivals teilnehmen, können Sie Kostüme tragen, die sich auf die Veranstaltung beziehen.

Es ist auch eine japanische Tradition, die Schuhe auszuziehen, bevor man religiöse Orte betritt. Um es Ihnen leichter zu machen, ist es am besten, Sandalen oder Flip-Flops zu tragen. Dieses Schuhwerk ist sehr leicht zu tragen und zu tragen.

Promi-Reise-Stile

fecfa1940a0b02c216848b766e23c418

Quelle: Pinterest

2d73eaef772696f129fdaf6290627997

Quelle: Pinterest

a2e61368faba9eb0e4ad626efca9c1fb

Quelle: Pinterest

48c5d154e35dc749593fe796b74be718

Quelle: Pinterest


Kenne die Routen und Grundbegriffe

Quelle: Pinterest

Quelle: Pinterest

Mit dem Fortschritt der Technologie können Sie jetzt mit Ihren Smartphones zu Ihrem Ziel gehen. Wenn Sie ohne Reiseleiter reisen, sollten Sie die Routen im Voraus kennen. Nutzen Sie einige mobile Anwendungen, die nützliche Informationen über Tokio bieten.

Lerne einige grundlegende japanische Sätze. Dies wird wirklich nützlich sein, weil die meisten Japaner nicht Englisch sprechen können. Einige wichtige Grüße, die für jeden Reisenden sehr funktionell sein werden sind: Sumimasen (Entschuldigung?), Anatawa eigo / nihongo o hanashimasuka (Sprechen Sie Englisch / Japanisch?), Wakarimasu / wakarimasen (Ich verstehe / Ich verstehe nicht) und Domo arigato gozaimasu (Vielen Dank).


Bringen Sie immer Bargeld mit

Quelle: Pinterest

Quelle: Pinterest

Für die Bequemlichkeit, bringen Sie Bargeld, wohin Sie gehen. Verlassen Sie sich nicht nur auf Kreditkarten, da bestimmte Orte in Tokio keine Kreditlinien akzeptieren. Darüber hinaus unterhalten Touristenattraktionen meist Barzahlungen. Und in jedem Reiseziel sollten Sie wissen, wie Sie Ihr Budget schätzen. Es ist offensichtlich das Schlimmste, was Sie passieren wollen, wenn Sie auf einer Reise kein Geld mehr haben. Planen Sie Ihr Budget im Voraus und konzentrieren Sie sich auf die wesentlichen Aspekte wie Unterkunft, Essen, Transport, Touristenattraktionen und Einkaufsmöglichkeiten. Denken Sie daran, sich an Ihr Budget zu halten.


Steuern Sie Ihre Einkaufsverrücktheit

Quelle: Pinterest

Quelle: Pinterest

Tokio ist bekannt als ein Paradies für Shopping-Maniacs. Einige der bemerkenswerten Einkaufsviertel in der Stadt sind DiverCity Tokyo Plaza, KITTE, VenusFort, Tokio Midtown, SHIBUYA109 und TOKYO Solamachi. Diese Shopping-Zentren sind sicherlich die besten Orte, um Ihren Shopping-Wahnsinn zu behandeln. Es ist nichts falsch mit dem Einkaufen, aber Sie sollten ein vernünftiger Käufer sein. Kontrolliere deinen Einkaufs-Wahnsinn oder sonst wirst du kaputt gehen. Es ist auch sehr praktisch für Sie, etwas Platz in Ihrem Gepäck für die Dinge zu lassen, die Sie in der Stadt kaufen werden. Dadurch brauchen Sie keine neue Tasche für Ihre Souvenirs und neue Sachen zu kaufen.


Nein zum Trinkgeld

Quelle: Pinterest

Quelle: Pinterest

Trinkgeld war in der japanischen Kultur immer ein Tabu. Wenn Sie einen außergewöhnlichen Service zu schätzen wissen, wird Japaner wahrscheinlich mit Tokens anstelle von Geld dankbar sein. Es ist sehr ratsam, mindestens ein oder zwei Geschenke mitzubringen, die dein Land repräsentieren, oder wenn du vergessen hast, eines zu bringen, kannst du in ein Geschäft gehen und ein schönes Geschenk kaufen.


Sorgen Sie sich nicht um WLAN

Quelle: Pinterest

Quelle: Pinterest

Fast alle prominenten Orte im Land haben Wi-Fi-Verbindungen. In Tokio bieten die meisten Hotels und Restaurants kostenlosen Internetzugang. Wenn Sie jedoch in ländliche Gegenden reisen, sollten Sie ein zuverlässiges Pocket-WLAN und ein Ladegerät mitbringen. Um Ihre Reise unvergesslich zu machen, vergessen Sie nicht, mindestens einen zusätzlichen Akku und eine Speicherkarte zu haben.


or Prague . Wenn Sie mit Tokio fertig sind, lassen Sie Ihre wandernden Füße nicht ruhen und besuchen Sie Rio de Janeiro oder Prag . Die Städte werden sicherlich die Reiseziele sein, die Ihr Reiseherz Herzschlag werden lassen.

Verpassen Sie keine Modetipps, die Sie wissen möchten

Erfolg! Vielen Dank für Ihr Abonnement.

About admin

Check Also

Fantastische Food-Abo-Boxen, die Sie einfach ausprobieren müssen

Sich regelmäßig zu verwöhnen ist ein Muss. Es gibt niemanden, der härter arbeitet, um Ihnen …

Schreibe einen Kommentar