Home / Lebensstil / Die Schönheit des Yoga

Die Schönheit des Yoga

yoga

Yoga ist mehr als nur eine Übung. Yoga ist eine Kunst, eine Kunst, die vor Tausenden von Jahren begann. Und im Laufe der Jahre haben sich viele Menschen in Yoga als Freizeitbeschäftigung oder als Weg zur Entspannung verliebt.

Wenn du immer noch Zweifel hast, ob du dich in einen Yoga-Kurs einschreiben möchtest oder nicht, dann tauche in diesen Artikel ein und du wirst die magische Schönheit von Yoga erkennen.


Geschichte

Quelle: Lebenstor

Quelle: Lebenstor

Die interessante Geschichte des Yoga lässt sich bereits 500 v. Chr. Verfolgen, wurde jedoch vor 5000 Jahren im Land Indien populär gemacht. Das Wort „Yoga“ entstand aus dem Wort „Yuj“, das als Vereinigung von Geist und Körperbewusstsein definiert ist. Seitdem wurde Yoga wegen seiner leichten Trainingseinheiten zu einer beliebten körperlichen Aktivität.


Yoga-Arten

Quelle: Anatomie Studio

Quelle: Anatomie Studio

Wenn Sie denken, dass alle Yogaübungen ein und dasselbe sind, denken Sie besser wieder nach. Es gibt verschiedene Arten von Yoga, und jede von ihnen hat ihre eigenen Eigenschaften, die vom Schwierigkeitsgrad bis zu den besonderen Vorteilen reichen. Die häufigsten Arten von Yoga sind Hatha, Vinyasa, Ashtanga, Iyengar, Bikram, Hot Yoga, Kundalini und Jivamukti.

Für Anfänger ist es am besten, mit der Hatha-Yoga-Übung zu beginnen, die die grundlegenden und milden Yoga-Bewegungen beinhaltet. Wenn Sie ein Step-Up-Yoga möchten, können Sie das schnelle und doch komfortable Vinyasa oder Ashtanga ausprobieren. Für diejenigen, die in punkto präzisen und detaillierten Bewegungen genau das Richtige suchen, ist Iyengar die beste Wahl.

Quelle: Mangala Yoga

Quelle: Mangala Yoga

Eine Kombination aus Yoga und Muskelaufbau ist das Bikram. Bikram ist perfekt für diejenigen, die ihre Flexibilität verbessern und gleichzeitig ihre Muskeln straffen wollen. Ein weiterer beliebter Yoga-Typ ist der Hot Yoga, der besonders für Menschen geeignet ist, die Fett abbauen wollen. Wenn Sie ein beruhigenderes Yoga wünschen, dann sind Kundali und Jivamukti die beste Wahl für Sie. Und bevor wir es vergessen, einer der neuesten Yoga-Typ-Luft-Yoga, die Anti-Schwerkraft-Asana und akrobatische Kunst bietet.


Yoga-Posen

Quelle: Caffe Yoga

Quelle: Caffe Yoga

Yoga ist ein guter Weg, um Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden zu verbessern. Wenn Sie neu in der Welt des Yoga sind, gibt es mehrere Yoga-Posen, die Sie wissen müssen. Für die Anfänger sind einige der häufigsten Yoga-Posen: Kobra, Krähe, Abwärtshund, Taubenhaltung, Sitzdrehung, Baum stehen und dreieckig. Diese Posen sind normalerweise leicht zu verstehen und auszuführen.

Advance Yoga-Posen wie Bogenschützen, gebundene Winkel Kopfstand, Kompass, Taube, Feder Pfau, halbe Rad-Pose, nach oben gerichtete nach vorne und Schulter drücken sind ideal für Experten Yogis. All die Step-Up-Yoga-Posen sind schwierig, deshalb brauchst du eine sorgfältige Koordination von Geist und Körper.


Yoga Vorteile

Quelle: Limber Trees Studios

Quelle: Limber Trees Studios

Yoga bedeutet nicht nur, den Körper zu beugen oder zu dehnen, sondern auch eine großartige Möglichkeit, sein Leben zu verbessern. Viele Menschen, die einige unerwünschte Pfunde ablegen möchten, würden sich für das milde Yoga als für das intensive Training entscheiden. Yoga ist ein perfekter Ersatz, wenn Sie nicht einige Gewichte heben oder komplexe Akrobaten ausprobieren möchten. Trotz seiner nicht so schwierigen Routinen hilft Yoga beim Muskelaufbau. Und wusstest du, dass einige Studien bewiesen haben, dass Yoga deinen Heißhunger bekämpfen kann? Also, könnte auch Yoga tun, bevor dein Bauch bröckelt, aber das bedeutet nicht, dass du deine Mahlzeiten überspringst! Essen Sie immer drei Mahlzeiten am Tag und fügen Sie zwischendurch gesunde Snacks hinzu. Das ist der beste Weg, ein gesundes Leben zu führen.

Quelle: Anandamarga

Quelle: Anandamarga

Abgesehen von der körperlichen Ausdauer, die es fördert, ist Yoga auch gut für Ihre mentale und emotionale Gesundheit. Yoga jeden Tag zu tun kann helfen, Ihre psychischen und emotionalen Probleme im Leben zu bewältigen. Yoga gibt dir die Chance, eine Zeit zu haben und dein inneres Selbst zu erforschen, was es so nützlich macht wie Reisen. Nun, mit Yoga müssen Sie nicht um die Welt reisen, um vom Leben abzulenken. Sie müssen nur Ihre Yoga-Grundlagen vorbereiten und einen entspannenden Ort suchen. Aber natürlich kannst du auch Yoga machen. Sehen Sie sich einige der heißesten Reiseziele 2017 an , die Sie als Ihre nächste Bucket-Liste betrachten könnten.

Quelle: HD Hintergrundbilder Rocks

Quelle: HD Hintergrundbilder Rocks

Selbst Älteste praktizieren Yoga, um ihre körperliche Haltung zu erhalten und ihre Durchblutung zu fördern. Dadurch erhöhen sie ihre Flexibilität und verbessern auf lange Sicht ihre Muskelkraft. Menschen, die Yoga machen, erweitern ihr Leben auf die unkonventionellste Art und Weise.


Yoga Essentials

Quelle: Die Tea Trea Öl Review Artikel

Quelle: Die Tea Trea Öl Review Artikel

Zu Ihrer nächsten Yoga-Sitzung sollten Sie Ihre Tasche mit einigen wichtigen Dingen wie Yogamatte und -tasche, Kopfband und rutschfestem Handtuch aufstapeln. Vergessen Sie nicht, zusätzliche Kleidung, Deo und Wasserflasche mitzubringen. Und bringen Sie so viel wie möglich mit, um Ihre Yoga-Sitzung bequemer und bequemer zu gestalten. Sie müssen Ihre gesamte Garderobe während Ihrer Yoga-Sitzung nicht unbedingt mitbringen. Sei praktisch!


Yoga-Orte

Quelle: Conde Nast Johansens

Quelle: Conde Nast Johansens

Die meisten Yoga-Sitzungen werden in bestimmten Studios gemacht, aber Sie können es tatsächlich in den vier Ecken Ihres Hauses tun. Suchen Sie einfach nach einem entspannenden Ort und bereiten Sie Ihr Yoga-Essentials vor. Und wenn Sie eine aufregende Namaste-Session wünschen, können Sie Ihre Namaste-Sessions am Strand, auf den Bergen oder mitten in der Wildnis haben. Es hängt technisch von Ihrer persönlichen Wahl ab.


Yoga OOTD’S

Sieh selbst mit deiner Yoga-Kleidung gut aus. Obwohl es keine strengen Regeln gibt, wenn es um Yoga geht, sollten Sie berücksichtigen, was Sie während Yoga-Sitzung tragen. Denken Sie daran, dass Komfort immer wichtiger als Stil ist, aber natürlich können Sie beides haben. Wähle bequeme Kleidung, die dir hilft, deine Yoga-Posen auszuführen und dich nicht in deinen Bewegungen einzuschränken. Wenn Sie sich noch immer fragen, wie Sie während Ihrer Yoga-Sitzung einen stilvollen und dennoch komfortablen Stil entwickeln können, hier sind einige OOTDs, die Sie sicherlich kopieren können.

Quelle: Durst der Film

Quelle: Durst der Film


Auch wenn Yoga milde Aktivität ist, können Sie sich nach Ihrer Yoga-Übung noch abnutzen. So müssen Sie Ihren Körper mit einigen Smoothies und Snacks erfrischen. Hier sind 10 köstliche grüne Smoothie-Rezepte, die Sie nach Ihren Namesitzungen versuchen müssen. Und wenn Sie mit Ihrer Form voll und ganz Schritt halten wollen, schauen Sie sich diese Low-Carb Holiday Recipes an , die Ihnen helfen, Ihre Figur zu erhalten.

Verpassen Sie keine Modetipps, die Sie wissen möchten

Erfolg! Vielen Dank für Ihr Abonnement.

About admin

Check Also

Fantastische Food-Abo-Boxen, die Sie einfach ausprobieren müssen

Sich regelmäßig zu verwöhnen ist ein Muss. Es gibt niemanden, der härter arbeitet, um Ihnen …

Schreibe einen Kommentar