Home / Lebensstil / Die Fragen, die du schon immer mal einer Frau mit einer Burka stellen wolltest

Die Fragen, die du schon immer mal einer Frau mit einer Burka stellen wolltest

Boris Johnson kürzlich entfachte eine Kontroverse , als er die Burka genannt (eine lange lose Kleidungsstück bedeckt den ganzen Körper getragen von vielen muslimischen Frauen international) „lächerlich“ und verglich Frauen , die sie tragen , um „Briefkästen“ und „Bankräuber“ sagen Menschen „müssen in der Lage sein , sich gegenseitig zu sehen. „ Es hat zu weiteren Debatten darüber geführt, ob Frauen, die Burkas tragen, unterdrückt werden.

Aber was ist die Wahrheit hinter den Schlagzeilen? Und wie ist es wirklich für die Frau, die die Burka trägt? GLAMOR-Kolumnistin Hani Sidow spricht exklusiv mit dem 28-jährigen Hijab ) zu tragen, als ich sechs Jahre alt war, und als ich 15 war, nahm ich die Abaya (das Kleid) auf. Aber erst mit 18 Jahren begann ich mein Gesicht zu bedecken. Als junger Muslim raten viele Eltern Ihnen, Ihre Haare mit dem Hijab zu bedecken, wenn Sie in die Pubertät kommen. Es ist nicht obligatorisch, die Burka zu tragen, aber ich beschließe, mein Gesicht aus Gründen der Bescheidenheit zu bedecken – meinen ganzen Körper zu bedecken ist die höchstmögliche Bescheidenheit.

The Glam Hijabi: Die Beauty-Marken für dunklere Hauttöne, ohne die ich nicht leben kann

Darfst du deinem zukünftigen Ehemann vor der Hochzeit dein Gesicht zeigen?

Es gibt viele Missverständnisse darüber, Ihren Ehemann vor Ihrem Hochzeitstag nicht zu treffen. Während dies in der Vergangenheit passiert sein kann, gibt es heutzutage normalerweise einige Sitzungen, in denen man sich trifft und miteinander spricht, bevor eine Ehe stattfindet. So wie mein Mann, mein Vater und meine Onkel dürfen mich alle ohne meine Burka sehen, genauso wie alle Frauen.

Wie drückst du deine Weiblichkeit aus, wenn dein Aussehen bedeckt ist?

Es ist leicht anzunehmen, weil ich eine Burka trage. Ich mag keine Mode, aber das ist definitiv nicht der Fall! Ich liebe Statement-Taschen und Schuhe. Da die Leute so wenig von dir sehen, musst du ein wenig aus der Box gehen, um deine Kreativität zu zeigen. Ich liebe auch Parfums – etwas Subtiles und Weiches. Aber ich bin definitiv mehr ein Accessoire-Mädchen.

Marken-Label Burkas sind sehr verbreitet. Viele Designer fertigen die Abaya und die Burka, und es gibt auch die Möglichkeit, sie nach Maß zu fertigen.

Vier muslimische Frauen enthüllen, warum sie den Hijab in der heutigen Gesellschaft tragen oder nicht tragen

Denkst du, die Leute missverstehen dich, weil sie deine Gesichtsausdrücke nicht sehen können?

Nein, ich hatte keine Probleme, wo Leute mich missverstanden haben, nur wo sie schnell annehmen, ich sei unwissend, dumm oder ungebildet. Sobald ich anfange, mit Leuten zu sprechen, werden sie oft von meinem intellektuellen Niveau überrascht. Manche können zu ängstlich sein, um mit mir zu kommunizieren, weil sie nicht denken, dass ich freundlich bin, aber ich beschuldige das negative Bild, das in den Medien über die Jahre hinweg dargestellt wurde. Ich versuche, freundlich und fürsorglich zu sein, denn das ist, wer ich bin und das ist die Botschaft, für die der Islam steht. Frieden.

Was würdest du sagen ist das Positive, eine Burka zu tragen?

Für den Anfang hat meine Haut keine direkte Sonneneinstrahlung, daher wird mir oft gesagt, dass ich viel jünger aussehe als mein Alter. Es ist auch befreiend. Ich habe immer so viel Freiheit getragen, weil es einfach und bequem ist. Die Leute wissen nicht, ob Sie Hautprobleme haben oder welche Größe Sie haben. Das ist wahrscheinlich der größte Vorteil, denn Body Shaming ist eine große Sache.

The Glam Hijabi: Dies sind die Frauen, denen man unglaubliche Schönheit und bescheidene Modeinspirationen folgen lässt

About admin

Check Also

5 einfache Möglichkeiten, Ihre Küche diesen Frühling zu erhellen

Steck es an Ich habe gerade diesen weißen Krug zu unseren Abendessen Platten für Party-Hosting. …