Home / Mode stil / Alles, was Sie wissen müssen, um Mitesser loszuwerden

Alles, was Sie wissen müssen, um Mitesser loszuwerden

Foto: Niels Hariot / Shutterstock Mitesser können einen ansonsten makellosen Teint beeinträchtigen, sind ärgerlich schwer loszuwerden und können jeden und jeden treffen. Es gibt keinen Zuckerüberzug – diese lästigen dunklen Flecken sind ein bedeutender Hautsaboteur. Hier erklären top derms, was Blackheads genau sind, was sie verursacht und vor allem, wie man sie los wird. (Verwandte: Was Top Skin Docs tun, wenn sie einen Pickel bekommen ) Sie sind nicht schwarz, weil deine Haut schmutzig ist. Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht denken, ist es nicht Schmutz, der einem Mitesser seine Farbe gibt. Mitesser treten auf, wenn Poren mit Öl und toten Zellen aus der Pore verstopft werden; Die schwarze Farbe kommt von der Oxidation des Öls und der Zellen, wenn sie Sauerstoff ausgesetzt sind, erklärt Neal Schultz, MD , ein in New York City ansässiger Dermatologe, Gastgeber von DermTV.com und Schöpfer von BeautyRx von Dr. Schultz . Auf der anderen Seite, ein Whitehead ist eine verstopfte Pore, die geschlossen ist, weist NYC Dermatologe Debra Jaliman, MD, Associate Professor für Dermatologie an der Icahn School of Medicine am Mount Sinai und Autor von Skin Rules: Geschäftsgeheimnisse von einem Top New York Dermatologen . Eine dünne Hautschicht bedeckt den darunter liegenden (weißen) Eiter, so dass er nicht oxidieren kann. Und mit einem Blackhead, im Gegensatz zu einem Pickel oder Whitehead, gibt es keine Entzündung, weshalb es keine Rötung gibt. Manche Leute haben sie eher als andere. Während die Poren eines Menschen verstopfen können, haben manche Menschen eine genetische Prädisposition für die Zellen, die die Pore auskleiden, um sich mit überschüssigem Öl zu vermischen, was Dr. Schultz „Porenschlamm“ nennt. Also, wenn Sie sich fragen, warum Sie sie alle über Ihre Nase haben, wenn Ihr BFF keine hat, ist es vielleicht nicht wegen Ihrer Hautpflege Gewohnheiten. Diejenigen mit fettiger Haut sind eher mit Mitessern zu kämpfen. Apropos Nase … Es gibt einen guten Grund, warum du so viele an deiner Nase hast. Die Nase hat mehr Talgdrüsen als der Rest Ihres Gesichts, sagt Dr. Jaliman, die sofort die Wahrscheinlichkeit und das Potenzial für Holzschuhe erhöht. Plus, „die Poren in diesem Bereich sind sowohl größer als auch zahlreicher“, fügt Dr. Schultz hinzu, der darauf hinweist, dass auch deshalb die Mitesser in der gesamten T-Zone verbreitet sind. Peeling ist das Geheimnis, um sie loszuwerden und zu verhindern. „Mitesser in Schach zu halten ist ein Wartungsvertrag. Sie müssen es täglich tun“, sagt Dr. Schultz. Genauer gesagt handelt es sich um regelmäßiges Peeling. Was die Vorbeugung angeht, empfehlen beide Derms chemische Peelings wie Glykol- und Salicylsäuren, speziell in Form von Reinigungsmitteln, Pads und Tonern. Dr. Schultz ‚Protokoll: Waschen mit einem 2-prozentigen Salicylsäure-Reiniger [wir mögen: Neutrogena Acne Proofing Gel Cleanser ($ 8; target.com )], gefolgt von nächtlichem glykolischem Peeling, zweimal täglich mit einem Toner. Probieren Sie Glykolsäure-infundierte Pads aus, wie die neuen Nip + Fab Glykolic Fix Gentle Pads ($ 15; nipandfab.com ), die Sie schnell und einfach über Ihr gesamtes Gesicht ziehen können. (In Verbindung stehend: Ist Salizylsäure wirklich ein Wunder-Bestandteil für Blackheads und Akne? ) Wenn Sie versuchen, vorhandene Mitesser loszuwerden, folgen Sie all diesen Ratschlägen und fügen Sie etwas körperliches Peeling hinzu. Dreimal pro Woche, am Ende der Dusche, wenn der Dampf den Schleim in den Poren aufgeweicht hat, sanft massieren Sie ein körperliches Peeling auf Bereiche, wo Sie Mitesser haben, schlägt Dr. Schultz vor. (Wählen Sie einfach ein Peeling, das keine umweltschädlichen Mikroperlen oder harte Peeling-Partikel wie Muscheln oder Samen enthält.) Garnier SkinActive Deep Pore Peeling Gesicht Peeling mit grünem Tee ($ 9; garnierusa.com ) passt die Rechnung. (In Verbindung stehend: 15 innovative Akne-Produkte ändern die Art, wie man Kämpfe kämpft ) Gesichtsbehandlungen sind auch großartig. Gesichtsbehandlungen – wo die Haut gedämpft wird und Mitesser manuell entfernt werden – sind ebenfalls großartig, sagt Dr. Jaliman. Aber es ist sehr wichtig, dass diese Extraktionen richtig durchgeführt werden, um keine unnötigen Traumata oder Entzündungen zu verursachen. Deshalb, so verführerisch es sein mag, Ihre eigenen auszuquetschen, ist es am besten, Blackhead quetschen zu den Profis zu lassen. Aber pass auf die Porenstreifen unbedingt auf. Wir bekommen es, es ist so befriedigend, all die kleinen schwarzen Flecken zu untersuchen, aber diese Streifen werden Ihrer Haut keinen Gefallen tun. Der Kleber klebt nicht nur an den Mitessern, sondern auch an der Haut und nimmt etwas davon ab, während Sie den Streifen abreißen. Ganz zu schweigen davon, dass sie auch gebrochene Blutgefäße verursachen können, warnt Dr. Jaliman. Widerstehen Sie dem Drang und vertrauen Sie uns, Ihre Haut wird es Ihnen danken. Eine bessere Option: Entgiftende Masken mit reinigenden Inhaltsstoffen wie Holzkohle oder Ton, die Unreinheiten aus den Poren aufnehmen und entfernen. The Origins Clear Verbesserung Active Charcoal Mask ($ 27; sephora.com ) enthält beides.

About admin

Check Also

Vorteile von Rosskastanienöl

Rosskastanienöl ist eine Pflanzenart, die auf der Balkanhälfte wächst. Rosskastanienöl ist eine Pflanzenart, die in …