Home / Mode stil / 100 Jahre Mode: High Heels

100 Jahre Mode: High Heels

100 Years of Fashion High Heels

Gibt es einen besseren Weg, die Geschichte einer Ära zu erzählen, als mit Mode? Es stimmt, Mode spricht so viel über eine Generation. Wir können so viel über eine Person lernen, indem wir uns ansehen, wie sie sich verkleiden! Eines der bemerkenswertesten Modestücke während des gesamten Jahrzehnts sind Schuhe. Am 31. August 2016 hat der YouTube-Kanal-Modus ein weiteres Video in seiner 100-jährigen Serie hochgeladen. Lassen Sie uns einen kurzen Überblick über 100 Jahre Mode geben: High Heels und sehen Sie die angesagtesten und trendigsten Stile, die jedes Jahrzehnt regiert haben.

StyleWe

100 Jahre Mode – High Heels:

1910er Jahre: Ausländische Größe

100 Jahre Mode: High Heels

Ein häufig Missverständnis über die 1910er Jahre ist, dass es eine Ära der extremen wirtschaftlichen Zwangslage ist, da es das Jahr des Ersten Weltkriegs ist. Obwohl es eine der schwierigsten Zeiten in der Geschichte ist, haben die Jahre nach dem Ersten Weltkrieg raffinierte Opulenz in Sachen Modegeschmack erzeugt. Der Außenhandel wurde aktiver, was wesentlich dazu beitrug, wie sich die Mode in den 1910er Jahren entwickelte. Die Kleider stiegen von bodenlang bis knöchellang, was den Stil der High Heels in dieser Zeit beeinflusste. Vollstiefel und Lederpumps in neutralen und unbunten Farben sind einige der wichtigsten Punkte des Modestils im Jahr 1910.

100 Jahre Mode: High Heels


1920er Jahre: Geburt der Moderne in liberaler Mode

100 Jahre Mode: High Heels

Gloria Swanson, Louise Brooks und Coco Chanel – das sind einige der bemerkenswertesten Frauen, die eine neue Art von Mode eingeführt haben, die Frauen von eingeschränkter Kleidung befreit. Frauen fühlten sich im Gegensatz zu den 1910er Jahren, in denen sie nur auf sperrige, mit Rüschen besetzte Kleider beschränkt waren, unbehinderter im Tragen von Röcken und Hosen. Dies öffnete die Tore zu bunten High Heels. Mary Jane Riemen und klassische Pumps wurden ebenfalls eingeführt und es wurde eine große Modeerscheinung für Frauen in den 1920er Jahren.

100 Jahre Mode: High Heels


1930er Jahre: High Society Fashion

100 Jahre Mode: High Heels

Das soziale Leben in den 1930er Jahren ist interessanter geworden – mehr gesellige Zusammenkünfte, Grillpartys und Abendessen am Abend. Die Mode weiß definitiv, wie man das Leben der Menschen einholt. Die 1930er Jahre boten eine Reihe von elegant aussehenden Kleidungsstücken an, die gleichzeitig glamourös, aber zurückhaltend wirken. High Heels kommen in mehr Farben und Designs. Es hat auch Peep-Toe-Pumpen zum ersten Mal überhaupt vorgestellt!

100 Jahre Mode: High Heels


1940er Jahre: Praktisch, komfortabel, schick

100 Jahre Mode: High Heels

1940er Jahre ist die Ära, in der der Zweite Weltkrieg brach. Es hat wirklich viel Land in große Depression gebracht, aber bald nach dem Krieg ist der aktive Lebensstil aller wieder auf die Spur gekommen. Mode in den 1940er Jahren ist mehr auf Praktikabilität; Hollywood-Größen wie Ava Gardner und Rita Hayworth zeigten jedoch jedem, wie man einen schicken Mode-Look rocken kann, während man etwas trägt, das äußerst bequem ist. Heels sind dicker in den 1940er Jahren für Komfort, aber Designs werden mit Statement Verzierungen abenteuerlicher.

100 Jahre Mode: High Heels


1950er Jahre: Vogue in der Übergangszeit

100 Jahre Mode: High Heels

Mode-Historiker sagen, 1950 ist, wo Mode dramatisch transzendiert. Die frühen Jahre von 1910 bis 1940 konzentrierten sich auf Eleganz, Raffinesse und Komfort. Im Jahr 1950 wird Mode in einer Vielzahl von Designs und Farben eingeführt. Slingbacks und dünne Fersen wurden eine schnell wachsende Modeerscheinung unter Frauen, denn es ist ein ganz anderer Stil im Vergleich zu den frühen Jahren eingeführt High Heels. Ein viel größerer Bereich der Füße ist freigelegt und das Experimentieren mit dramatischen Drucken und Verzierungen ist sehr willkommen!

100 Jahre Mode: High Heels


1960er Jahre: High Heels bereit zur Party!

100 Jahre Mode: High Heels

Die Modefreiheit in den 60er Jahren ist sehr offensichtlich. Seit den 50er Jahren gab es einen dramatischen Mode-Übergang – von voll bedeckten Pumps bis hin zu flirtenden Slingbacks – die 60er hatten es einfacher, mehr Farben und Stile zu tragen. Frauen wurden sehr in das ganze Puppenbild hineingezogen, was Schuhe in lebhafteren Ausdrücken erklärt.

100 Jahre Mode: High Heels


1970er Jahre: Einstieg in den Groove

100 Jahre Mode: High Heels

Der Film Saturday Night Fever ist mitverantwortlich für den Disco-Hype dieser Ära. Auffällige Gold- und Silbertöne sowie blendend leuchtende Farben bestimmen die Mode der 1970er Jahre. High Heels kommen in verschiedenen Designs wie funky Riemen, klassische Pumps und Peeptoes. Aber unabhängig vom Design ist der Stil, den die Heels der 70er Jahre gemeinsam haben, dass sie in lebhaften Farbkombinationen kommen.

100 Jahre Mode: High Heels


1980er Jahre: Ein Cocktail der Gegenwart und der Vergangenheit

100 Jahre Mode: High Heels

Der Stil, der die 80er beherrschte, ist eine Kombination aus neuen Stilen und Rückschlägen. Die klassischen Pumpen aus den 20er und 40er Jahren feierten ihr Comeback. Obwohl sie in der Modeszene wieder auftauchen, enthält die 80er-Version mehr Akzente wie Nieten, Metallplatten und Bänder. Slingbacks sind noch vorhanden, aber sie sind am häufigsten in schlankeren Fersen.

100 Jahre Mode: High Heels


1990er Jahre: mutig und abenteuerlich

100 Jahre Mode: High Heels

Die 90er Jahre sind wirklich ein lustiges und abenteuerliches Jahr in der Mode. Wenn Sie ein 90er-Baby sind, erinnern Sie sich wahrscheinlich noch, wie auffallend und vornehm die Gewürz-Mädchen waren! Oder vielleicht auch Britney Spears ‚Pop-Prinzessin-Stil in Ihrem Kopf. Es ist ziemlich schwierig, die Mode der 90er zu erklären, weil es um persönliche Vorlieben geht. Die Mode ist liberaler geworden und gibt dem Einzelnen die Freiheit zu wählen, was er anziehen soll und mit welchem ​​er sich verbinden soll. High Heels gibt es in allen Formen, Glitzer, Pumps, Farbblöcke – Sie nennen es!

100 Jahre Mode: High Heels


2000er Jahre: Die Popularisierung von Flirty Stilettos

100 Jahre Mode: High Heels

Obwohl Stilettos in Sachen Mode nichts Neues sind, machten die frühen 2000er flirty, dünne Heels zu einer Modeerscheinung. Berühmtheiten wie Jennifer Lopez, Lindsay Lohan und Jessica Simpson sind die hellsten Stars der frühen 2000er Jahre. Man sieht sie gewöhnlich auf dem roten Teppich in mageren Stilettos, und hier begann die ganze Mode.

100 Jahre Mode: High Heels


2010s: Gehende Architektur

100 Jahre Mode: High Heels

Ein vorherrschender Faktor in Bezug auf den heutigen Schuhstil: Details. Schuhstile von 2010 zeigen sorgfältige Details und architektonische Layouts, die wirklich auffallen. Straps und Dekore werden verwendet, um einzigartige Muster zu schaffen, die wirklich die Augen fangen! Ein sehr beliebtes Design, das die heutige Modeszene eroberte, ist Valentinos Rockstud Ankle Straps. Es hat sehr bemerkenswerte Stud-Details, die ein perfektes Paar für formelle Dinner Dates oder spontane Nacht Outs machen!

100 Jahre Mode: High Heels

Die Mode hat einen sehr langen Weg zurückgelegt, und Mode macht ebenso wie das Leben der Menschen sehr schnelle Veränderungen. Faszinierend an der Modewende der High Heels ist, dass alle Stile von 1910 bis heute noch sehr tragbar sind. Wir können uns immer noch sehen, dass wir heute die klassischen roten Pumps aus den 1920ern tragen, findest du nicht? High Heels sind eine der vielseitigsten Kreationen der Mode. Wir können uns die Modewelt nicht ohne sie vorstellen! Wie kauft man High Heels? . Schau 100″ years of fashion: men> & 100″ jahre sch in minute> & eine“ dramatische entwicklung der brautkleider in jahren>

Quelle:

About admin

Check Also

28 Schönheitslooks, die eine Haute Couture Show aus dem Herbst 2018 verdienen

Bilder: Imaxtree Während die Kleidung die Hauptattraktion bei den Haute Couture-Shows in Paris ist, verdienen …